Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Der automatische Rasenmäher als Helfer im Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der automatische Rasenmäher als Helfer im Garten

29.04.2011, 12:11 Uhr | Content Fleet GmbH

Es kann sehr schwierig und umständlich werden, wenn der Rasenmäher nicht automatisch ist und von Hand betrieben werden muss. Es verlangt oft nach viel Muskelkraft, die besonders zierliche Frauen nicht haben. Ein automatischer Rasenmäher ist in einem solchen Fall die Lösung. Die Mäher sind bereits mit einem Roboter vergleichbar und leisten in der Tat sehr gute Arbeit. Sie nehmen den Gartenbesitzern sehr viel Arbeit ab und erleichtern eine jede Rasenkürzung.

Automatischer Rasenmäher als tolle Erfindung

Viele Gärtner kennen bereits den elektrischen Rasenmäher, der sehr viel leichter zu bedienen ist, als ein manuelles Gerät. Jedoch ist seit einigen Jahren ein Roboter auf dem Markt, der noch mehr Funktionen aufweisen kann als der elektrische Rasenmäher. Der Rasenmäher ist für kleinere Flächen von 300 bis 500 Quadratmetern gedacht. Hierfür muss der Käufer allerdings einen stolzen Preis von 1000 bis 1500 Euro hinblättern. Grundsätzlich arbeiten die Roboterrasenmäher mit akkubetriebenen Motoren. Bevor allerdings der Rasen gekürzt werden kann, wird der zu mähende Rasen mit einem Strom führenden Draht umgrenzt. Nach dem Einschalten des Stroms beginnt der Roboter seine Arbeit. Sehr unwillkürlich fährt der Roboter seine Bahnen und stutzt die Grashalme.

Automatischer Rasenmäher ist mittlerweile sehr beliebt

Die Maschine ist nicht nur sehr umweltfreundlich, sondern zudem arbeiten die kleinen Genies energiesparend. Zudem stören sie die Nachbarn nicht, da sie sehr leise sind. So können Sie unbeschwert am Wochenende Rasenmähen, ohne jemanden zu stören. Für Allergiker lohnt sich ein solches Gerät besonders. Hier kommt der Betroffene nicht mit dem Gras in Berührung und muss dieses ebenso nicht anfassen. Allerdings ist der Nachteil deutlich. Sie müssen vor dem Schneiden den Draht installieren. Es gibt unterschiedliche Programmierfunktionen, welche den nachteiligen Aufbau wieder aufhebt. Sind Sie auf den Geschmack gekommen, sollten Sie auf einen leichten Wechsel der scharfen Messer des Roboters achten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017