Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher >

Sträucher schneiden - Die richtige Methode beim Schnitt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sträucher schneiden: Die richtige Methode beim Schnitt

17.02.2012, 10:33 Uhr | bf (CF)

Wer einen Garten besitzt, muss auch regelmäßig die Sträucher schneiden. Dabei ist der richtige Schnitt am Strauch sehr wichtig. Nur dann kann er reichlich blühen oder viele Früchte tragen.

Regelmäßiger Schnitt am Strauch ist wichtig

Damit ein Strauch gut gedeiht, kommt es auf den Schnitt an. Deshalb gehört dass Sträucher schneiden zu den wichtigsten Pflegemaßnahmen. Weitere wichtige Faktoren für den Strauch sind nährstoffreiche Böden und eine ausreichende Bewässerung. Das Sträucher schneiden ist aber ein ganz wesentlicher Faktor, damit ein Strauch kräftig gedeiht.

Die meisten Sträucher müssen zunächst zurückgeschnitten werden, damit sie sich prächtig entwickeln können. Es gilt dabei die Regel, dass ein im Sommer blühender Strauch im März zurückgeschnitten wird, bei einem im Frühling blühenden Strauch sollte der Schnitt direkt nach der Blütezeit erfolgen. Ein starkwüchsiger Strauch wird durch einen Schnitt am Wurzelstock in seinem Wachstum begrenzt.

Wenn Sie das Sträucher schneiden regelmäßig durchführen, kann ein alter Strauch auch verjüngt werden. Dabei wird sogenanntes Altholz aus den Büschen ausgeschnitten, damit Platz für neue Triebe vorhanden ist. Dazu gehört auch das Entfernen von abgestorbenen oder zu dünnen Ästen. Ein einjähriger Strauch bekommt durch einen ersten Schnitt ein ausgewogenes Gerüst. Die Hauptäste werden festgebunden und im darauf folgenden Jahr nach innen oder zu stark nach außen wachsende Triebe entfernt.

Reiche Ernte nach regelmäßigem Schnitt

Beim Sträucher schneiden sollte Ihr  besonderes Augenmerk bei den Pflanzen liegen, die Beeren tragen. Mit dem richtigen Schnitt können Sie den Ertrag solcher Sträucher erhöhen. Wenn ein Strauch, der Beeren trägt, zurückgeschnitten werden soll, ist darauf zu achten, dass die Beeren nach dem Schnitt freiliegen und damit mehr Sonne zum Reifen erhalten. Dadurch können mehr Früchte geerntet werden. Auch bei Beerensträuchern ist es wichtig, dass regelmäßig der Schnitt von Altholz oder abgestorbenen Ästen durchgeführt wird. Das verjüngt den Strauch und erhöht die Erträge. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017