Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Obstbäume düngen - Weniger ist mehr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Obstbäume düngen: Weniger ist mehr

06.05.2011, 13:16 Uhr | oh (CF)

Obstbäume düngen - Weniger ist mehr. Die eigene Ernte schmeckt um ein Vielfaches besser, als aus dem Supermarkt. (Foto: Imago)

Die eigene Ernte schmeckt um ein Vielfaches besser, als aus dem Supermarkt. (Foto: Imago)

Wer Obstbäume düngen möchte, muss genauso wie beim Blumenbeet dem Grundsatz "Weniger ist mehr" folgen. Wer diese Hobbygärtner-Strapazen auf sich nimmt, wird durch eine herrliche Blütenpracht sowie einen frischen Ernteertrag belohnt, der das Obst aus dem Supermarkt geschmacklich und optisch alt aussehen lässt.

Das Dosieren des Düngers ist eine Kunst für sich: Zu viel Stickstoff beschleunigt das Triebwachstum, während die Frucht- und Blütenbildung nicht nachkommt. Weiterhin wird der Obstbaum gegenüber Frostschäden, Pilzbefall und tierischen Schadenerregern anfälliger. Schließlich bringt eine Überdüngung den Nährstoffhaushalt des Untergrunds aus der Balance, was im Extremfall langfristige Folgen für größere Gartenflächen bedeuten kann. Kurzum: Das richtige Dosieren ist das A und O.

Obstbäume düngen – aber mit Bedacht!

Bereits beim Erdaushub für das Pflanzen des Baumes können Sie mit Kompost und Pflanzenerde für eine grundlegende Nährstoffversorgung sorgen, die für die erste Zeit vollkommen ausreicht. Im Folgejahr sollten Sie die Pflanzstelle mit etwa 15 Gramm Hornoska oder 10 Gramm Blaukorn Entec bestreuen. Vor allem letzterer ist zu empfehlen, da er den Stickstoff verzögert freigibt und so für eine natürliche Dosierung sorgt. Die tatsächliche Düngermenge hängt am Ende des Tages von der Art des Obstbaums ab: Steinobstbäume (zum Beispiel Zwetschgen, Kirschen) benötigen beispielsweise mehr als Kernobstbäume (Birnen, Äpfel). Auch Beerensträucher müssen gedüngt werden.

Höchstens  ein- bis zweimal jährlich gut dosieren

Verteilen Sie die alljährliche Dünger-Dosis vor allem im Frühjahr. Erfahrene Gärtner empfehlen dazu insbesondere die erste April-Woche. In der Regel reicht eine gut abgestimmte Düngerdosierung für etwa 10 bis 12 Monate aus. Alternativ dazu teilen Sie den Vorgang auf zwei kleinere Dosierungen im April und im Herbst auf.

ratgeber.t-online.de: Obstbäume pflanzen und pflegen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017