Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Im Herbst an den Frühling denken und Blumenzwiebeln setzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Im Herbst an den Frühling denken und Blumenzwiebeln setzen

17.02.2012, 10:33 Uhr | tm (CF)

Mit dem Ende der warmen Sommerzeit beginnt für viele Hobbygärtner wieder die Arbeit. Im Herbst kann die Grundlage, für eine prachtvolle Gartenzeit im nächsten Jahr, gelegt werden. Achten Sie hierbei auf die unterschiedlichen Eigenschaften der Blumenzwiebeln. Welche Blumen sich im Herbst im Garten besonders gut machen, zeigt unsere Fotoshow.

Blumenzwiebeln im Herbst setzen

Frühlingsblumen brauchen ausreichend Zeit, um ihre Wurzeln im Boden auszubilden. Ab September sollten Sie deswegen damit beginnen, Blumenzwiebeln einzusetzen. Dabei müssen Sie beachten, dass jede Blume andere Eigenschaften besitzt. Schneeglöckchen und Hundszahn sollten nach dem Kauf relativ zügig in die Erde verpflanzt werden. Wenn Sie dennoch etwas warten möchten, sollten die Zwiebeln trocken gelagert werden. Zusätzlich darf kein Licht auf die Knollen einfallen.

Weitere Frühlingsblumen stehen zur Auswahl

Viele Gartenfreunde nutzen die Einpflanzzeit immer wieder aufs Neue, um andere Blumen zu testen. Der Hundszahn etwa gehört zu den weniger populären Blumen, seine geschwungenen Blüten wirken jedoch sehr elegant. Nur wenn Sie genauer hinsehen, wird der Unterschied zu Lilien deutlich. Diese beginnen ebenfalls ab April zu blühen.

Winterlinge breiten sich oft ohne die Hilfe von Menschen aus. Sie sind zwar mit bis zu 15 Zentimetern noch relativ klein, aber aufgrund der auffallenden Blüten nicht zu übersehen. Bereits im Januar beginnt diese Pflanze, ihre Blüten zu öffnen, und läutet so den nahenden Frühling ein. Bei populären Frühlingsblumen wie Tulpen können Sie die Sorten variieren, die Sie einpflanzen. Fragen Sie hierfür gezielt bei Ihrem Fachmann im Baumarkt nach. Selbst Experten sind über die Auswahlmöglichkeiten oft überrascht.

Blumenzwiebeln sorgen für Vorfreude

Aufgrund der hohen Vielfalt sollten Blumenzwiebeln frühzeitig ausgesucht werden. Bereits am Ende des Sommers bieten Baumärkte eine reichhaltige Auswahl in ihrem Sortiment an. Damit im Herbst dann keine Hektik entsteht, sollte Sie entsprechend vorsorgen. Nach dem einsetzen der Knollen dürfen Sie sich auf ein farbiges Gartenbild freuen.

Blumenzwiebeln setzen: So geht es richtig

Zuhause.de: Infos und Tipps für mehr Erfolg bei der Gartenarbeit

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017