Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Raupen bekämpfen: Tipps gegen die Pflanzenschädlinge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hausmittel gegen die Schädlinge  

Raupen bekämpfen: Tipps gegen die Pflanzenschädlinge

25.09.2016, 14:57 Uhr | in (CF)

Raupen bekämpfen: Tipps gegen die Pflanzenschädlinge. Raupen können auch ohne Chemie entfernt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Raupen können auch ohne Chemie entfernt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Raupenfraß kennt wohl jeder Hobbygärtner. Ärgerlich wird es, wenn die Larven von Schmetterlingen und anderen Insekten in Heerscharen auftreten und schädlichen Kahlfraß an den Pflanzen betreiben. Wer Raupen bekämpfen will, muss aber nicht gleich zu Insektiziden greifen. Gerade bei geringem Befall bieten sich Alternativen an.

Raupen ohne Chemie bekämpfen

Nicht aus jeder Raupe wird auch irgendwann einmal ein schöner Schmetterling. Es gibt eine Vielzahl an Insektenlarven, die zu einer echten Plage werden können, wenn Sie innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl an Pflanzen in Ihrem Garten kahl fressen. Solange die Pflanzenschädlinge nur vereinzelt auftreten, besteht allerdings keine Gefahr und Sie können die Raupen ohne Chemie bekämpfen. Sammeln Sie sie einfach ab und setzen Sie sie um. Alternativ eignen sich viele Raupen auch als Vogelfutter. Vögel sorgen normalerweise auch dafür, dass sich der Raupenbestand nicht unkontrolliert vergrößern kann.

Hausmittel gegen die Schädlinge

Reicht das Absammeln nicht aus, können Sie versuchen, die Raupen zunächst mit harmlosen Hausmitteln zu bekämpfen. Befeuchten Sie die befallenen Pflanzen und streuen Sie etwas Tabak-Asche darauf. Wer zwischen die Pflanzen in seinem Gemüsebeet Knoblauch anpflanzt, kann ebenso Erfolg haben wie mit Algenkalk, den Sie um die Pflanzen herum streuen.

Handelt es sich bei den Raupen allerdings um den vor einigen Jahren aus Asien eingeschleppten Buchsbaumzünsler, sollten Sie zu drastischeren Maßnahmen greifen. Die Raupe kann innerhalb kürzester Zeit ganze Buchsbaumkolonien kahlfressen. Die erste Maßnahme sollte das Absammeln der Schädlinge sein. Anschließend empfiehlt die Wiener Organisation "Die Umweltberatung" einen kontrollierten Rückschnitt, um möglichst Tiere in allen Entwicklungsstadien zu beseitigen. Das Schnittgut sollte über den Hausmüll entsorgt werden. Anschließend sind die Raupen mit einem Hochdruckreiniger auszuwaschen. Lässt sich das Problem so nicht in den Griff bekommen, sollten Insektizide zum Einsatz kommen, um die weitere Ausbreitung der Raupen einzudämmen.


Insektizide bei starkem Raupenbefall

Greifen Sie bei einem starken Befall durch die Schädlinge nicht zum erstbesten Produkt, sondern lassen Sie sich von einem Fachmann beraten. Ansonsten könnten Sie Ihren Pflanzen, anderen Tieren oder aber sich selbst Schaden zufügen. Ölhaltige Präparate sind beispielsweise weniger geeignet, um Pflanzen vor Raupen zu schützen. Das Öl verklebt die Blattspalten und die Blätter sterben ab. Solche Mittel sind lediglich vorbeugend einzusetzen, wenn die Blätter noch nicht ausgetrieben sind.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, welche Art von Schädlingen Sie bekämpfen wollen. Laut der WDR-Sendung "Servicezeit" sind die Inhaltsstoffe der Insektizide häufig nicht gegen jeden Schädling wirksam. Sie sollten die Raupe zunächst bestimmen oder ein abgesammeltes Exemplar mitbringen, um das richtige Mittel anzuwenden.

Raupen an Obstbäumen bekämpfen

Wenn Sie in Ihren Obstbäumen Raupen feststellen, ist das Absammeln der Schädlinge kaum möglich, da sie nur schwer zu erreichen und in der Regel zu viele sind. Bevor Sie aber zu chemischen Mitteln greifen, um die Raupen zu bekämpfen, sollten Sie zunächst einen Versuch mit sogenannten Leimringen unternehmen. Die Ringe befestigen Sie eng anliegend an der Rinde des Obstbaumes. Raupen und andere Schädlinge bleiben daran kleben und können sich nicht weiter vermehren. Tipp: Verwenden Sie nur grüne Leimringe. An weißen Exemplaren verfangen sich viel häufiger auch nützliche Tiere.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017