Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Mit dem Grill räuchern - Spezielle Kohle macht's möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit dem Grill räuchern: Spezielle Kohle macht's möglich

28.06.2011, 08:49 Uhr | fk (CF)

Mit dem Grill räuchern - Spezielle Kohle macht's möglich. Schwanz einer geräucherten Makrele. (Foto: Imago)

Schwanz einer geräucherten Makrele. (Foto: Imago)

Wer Fisch und Fleisch länger haltbar machen möchte und den Geschmack intensivieren mag, der kann diese einfach mit dem Grill räuchern und damit auf teure Räucheröfen verzichten.

Die Kohle sorgt für Glut und Aroma

Um mit dem Grill räuchern zu können, wird zunächst die Kohle in den Grill gegeben und auf rund 100 Grad erhitzt. Wichtig dabei ist zu beachten, dass die Kohle nicht brennt, sondern nur glüht und dabei ordentlich Dampf aufwirbelt, denn dieser wird später zum Räuchern benötigt. Fisch, Fleisch oder Gemüse nun auf den Rost legen und den Deckel schließen. Danach sollte die Temperatur im Inneren des Grills nicht höher als 60 Grad steigen, sonst kann der Räucherprozess nicht ordentlich stattfinden.

Bei Fisch und Gemüse darf die Temperatur ruhig etwas niedriger sein, denn das braucht weniger Energie, um ordentlich durchzuräuchern. Wer dabei einen echten Räuchergeschmack haben möchte und den Lebensmitteln zusätzliches Aroma verleihen mag, der sollte zu der Kohle zusätzlich noch Räucherplättchen geben. Die gibt es in unterschiedlichen Geruchsrichtungen von Tanne bis zu Wacholderbeeren.

Mit dem Grill räuchern braucht Zeit

Frei nach dem Motto: „Gut Ding will Weile haben“ braucht auch Fisch, Fleisch und Gemüse seine Zeit, um gar zu ziehen und die Raucharomen anzunehmen. Im Durchschnitt mindestens eine Stunde aber besser zwei Stunden, um genau zu sein. In dieser Zeit sollte der Deckel des Grills geschlossen bleiben. Auch mit einem gasbetriebenen Grill lässt sich räuchern. Dazu kann eine Aluschale mit Räucherchips für das Aroma bestückt werden, das Räuchergut darauf verteilt werden und anschließend alles mit etwas Alufolie gründlich verschlossen werden. Einige Löcher stechen und fertig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017