Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Gasgrill - So verhindern Sie gefährliche Stichflammen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gasgrill: So verhindern Sie gefährliche Stichflammen

28.06.2011, 08:49 Uhr | ts (CF)

Gasgrill - So verhindern Sie gefährliche Stichflammen. Das Grillen mit einem Gasgrill bedarf besonderer Vorsichtsmaßnahmen. (Foto: Imago)

Das Grillen mit einem Gasgrill bedarf besonderer Vorsichtsmaßnahmen. (Foto: Imago)

Das Grillen mit einem Gasgrill bedarf besonderer Vorsichtsmaßnahmen, damit keine gefährliche Stichflamme entsteht und dabei womöglich noch ein Mensch zu Schaden kommt.

Gefahrenquellen beseitigen

Viele Menschen nutzen einen Gasgrill, weil dieser wesentlich einfacher zu reinigen ist als ein Holzkohlegrill. Aber auch weil er auf Knopfdruck sofort einsatzbereit ist, ohne erst einmal einen Sack Kohle auszukippenzu müssen und sich dreckig zu machen. Doch genau dort liegen auch die Gefahren dieses Grills. Sobald der Knopf gedrückt wird, entströmt Gas. Das ist mit bloßem Auge zwar nicht zu erkennen, trotzdem ist es gefährlich. Es neigt zur Verpuffung, was zum Beispiel dann geschehen kann, wenn der Grilldeckel geschlossen ist und das Gas so im Inneren gefangen wird und sich dadurch ein Druck aufbaut. Jetzt wird es gefährlich, denn es kann zur Stichflamme kommen, wenn der Deckel geöffnet wird und Sie den Anzünder dort hineinhalten. Deshalb schon vor dem Drücken der Gaszufuhr den Deckel öffnen und das Gas zügig entzünden.

Den Gasgrill vor dem Betrieb gut reinigen!

Alle Essensreste von der letzten Grillparty vor dem erneuten Betrieb unbedingt entfernen, denn auch sonst könnte es gefährlich werden. Essensreste können sich ebenfalls entzünden und so zu einer Stichflamme führen, deren Ausmaß so nicht einzuschätzen ist. Ist also der Grill sauber, lassen Sie den Deckel offen und betätigen den Knopf. Dann sollten Sie unmittelbar das Gas mit einem speziellen Gasanzünder entzünden und das Grillvergnügen kann beginnen. Die Grillanzünder verhindern, dass die Finger zu nah an den Grill herankommen und Brandwunden erleiden können. Wer sich an diese Sicherheitshinweise hält, der kann sich auf einen schönen Grillsommer freuen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017