Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Heckenrosen - Herrliche Blüten und köstliche Früchte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heckenrosen: Herrliche Blüten und köstliche Früchte

23.08.2011, 16:49 Uhr | sk (CF)

Heckenrosen - Herrliche Blüten und köstliche Früchte. Blühende Heckenrosen. (Quelle: imago)

Blühende Heckenrosen. (Quelle: imago)

Rosen sind bei vielen Menschen sehr beliebt und dürfen in keinem Garten fehlen. Zwar benötigen diese auch etwas mehr Pflege als andere Pflanzenarten, die tollen Blüten und der Duft entschädigen jedoch für den Aufwand. Heckenrosen haben nicht nur herrliche Blüten, sondern bieten je nach Sorte auch leckere Früchte, wie zum Beispiel die bekannte Hagebutte.

Heckenrosen: Viel mehr als nur schöne Blüten

Die Heckenrose erfüllt nicht nur dekorative Zwecke, sie ist auch für die Umwelt sehr wichtig, da die Blüten den Artenreichtum im Garten fördern, indem sie mit ihrem Duft zahlreiche Insekten anlocken. Auch für Singvögel, wie zum Beispiel Amseln, bietet die Heckenrose Schutz und Platz zum Nestbau. Von einem bis zu vier Metern hoch kann die Heckenrose je nach Art werden. Einige blühen nur schön, andere tragen im Herbst auch Früchte, die Vögeln wiederum eine Nahrungsquelle bieten.

Pflege der Heckenrosen

Heckenrosen werden in der Regel im Spätherbst gepflanzt und bevorzugen einen sonnigen Standort sowie einen relativ nährstoffreichen Boden. Für ein gutes Wachstum sollte die Erde regelmäßig von Unkraut befreit werden. Die Pflanze kann als einzelner Strauch oder auch als Hecke angepflanzt werden. Kompost und ausreichend Platz zwischen den Pflanzen sorgen für ein gesundes Wachstum. Etwas Rindenmulch oder Laub auf dem Boden schützt im Winter vor Frost und hält den Boden schön locker. Zurückgeschnitten wird die Heckenrose im Frühjahr. Dieser Schnitt muss aber nicht unbedingt jedes Jahr durchgeführt werden. Wenn man alte und verholzte Äste bemerkt, sind diese zu entfernen. Auch Äste, die nach innen wachsen, sind herauszuschneiden, damit das Wachstum der Hecke nicht eingeschränkt wird.

Die Früchte der Heckenrose: Hagebutten

Hagebutten sind sehr gesund, denn sie enthalten viel Vitamin C, Flavonoide, B-Vitamine sowie zahlreiche gesunde Fruchtsäuren. Man kann sie zu einer leckeren Marmelade verarbeiten, einen Tee daraus kochen oder sie auch als dekorativen Blumenschmuck verwenden. Gestecke können ebenfalls mit Hagebutten verschönert werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017