Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartenmauer bepflanzen und verschönern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenmauer bepflanzen und verschönern

17.02.2012, 11:29 Uhr | fo (CF)

Gartenmauer bepflanzen und verschönern. Eine Gartenmauer lässt sich leicht in eine Blütenpracht verwandeln (Quelle: imago)

Eine Gartenmauer lässt sich leicht in eine Blütenpracht verwandeln (Quelle: imago)

Wenn Sie Ihre Gartenmauer bepflanzen, erhält diese eine schöne grüne Optik, an der Sie sich je nach Pflanzenarten ganzjährig erfreuen können.

Gartenmauer bepflanzen

Eine kahle Steinmauer ist nie schön anzusehen, daher können Sie mit ein paar Pflanzen schon viel bewirken. Die Bepflanzung ist allerdings nur bei einer Trockensteinmauer möglich, bei denen in den Fugen kein Mörtel enthalten ist. Die Fugen dieses Mauertyps können mit etwas Substrat aufgefüllt und mit geeigneten Pflanzen begrünt werden. Zu empfehlen sind hier Staudenpflanzen, die mit wenig Feuchtigkeit und Erde auskommen. Auch Hänge- oder Rankpflanzen wirken an einer Steinmauer sehr schön.

Je nachdem, ob Sie eher eine grüne oder bunte Optik möchten, können Sie sich die Pflanzen für die Mauer beliebig zusammenstellen. Das Begrünen geht natürlich nicht von heute auf morgen, etwa ein bis zwei Jahre sollten Sie bis zur Fertigstellung schon einplanen. Auch wenn die Mauer im ersten Jahr noch recht kahl erscheint, setzen Sie nicht zu viele Pflanzen zu dicht nebeneinander. Falls später wirklich noch Lücken sind, können Sie diese auch mit schnell wachsenden Kräutern auffüllen. Nach der Bepflanzung ist es wichtig, dass regelmäßig gegossen wird, bis die Pflanzen fest verwachsen sind. Eine Sprühflasche ist dafür am besten geeignet.

So gelingt das Gartenmauer bepflanzen noch besser

Für die Bepflanzung sollten Sie am besten schon beim Errichten der Mauer ein paar Dinge beachten. Ein Fundament sorgt für Stabilität und eine Drainage für das Abfließen von Wasser, wodurch die Steine länger halten. Breite Fugen und das Verlegen auf Füllsand erleichtern die spätere Begrünung. Wenn die Mauer leicht schräg gebaut wird, fällt das Anpflanzen noch leichter.

Geeignete Pflanzen, die recht anspruchslos sind, wären zum Beispiel Gold-Lauch, Lerchensporn, Mauerpfeffer oder Feder-Nelken. Auch Glockenblumen oder die Küchenschelle passen gut zu einer Natursteinmauer. Zusätzlich können Sie noch Blumentöpfe auf die Mauer stellen und von oben herab ranken lassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017