Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Rasen >

Erklärung - Den Rasen im Garten vertikutieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberfläche anritzen  

Erklärung: Den Rasen im Garten vertikutieren

17.02.2012, 10:33 Uhr | mk (CF)

Das Vertikutieren bezeichnet das Schneiden des Rasens in einer vertikalen Richtung. Diese Form der Behandlung darf nicht mit dem üblichen Rasenmähen verwechselt werden. Viele Hobbygärtner nutzen die Frühlingsmonate für einen solchen Schnitt.

Was genau bedeutet vertikutieren?

Beim Vertikutieren handelt es sich um eine extreme Form der Rasenbehandlung. Mit einem Vertikutierer haben Sie die Möglichkeit, mit einem Messer bis an die Grasnarbe vorzudringen. Hierdurch ist es möglich, Rasenfilz zu lösen und den gesamten Boden wieder aufzulockern. Bis zu 5 Millimeter dringen die Geräte in den Boden ein.

Wie beim Rasenmäher werden die meisten Modelle entweder mit Strom oder Benzin angetrieben. Auch im Bereich der Vertikutierer eignen sich Benziner eher für größere Flächen, während die Stromgeräte für den kleineren Garten ausreichend sind. Die Wahl des richtigen Modells ist dabei Ihnen überlassen und hängt von der Größe Ihres Gartens ab.

Den Rasen wieder frisch machen

Durch das Vertikutieren wird nicht nur Unkraut entfernt, sondern der gesamte Bodenbereich aufgelockert. Hierdurch kann Wasser wieder einfacher in die Erde sickern, wodurch die Wurzeln Nährstoffe viel einfacher aufnehmen können. Die Wurzeln erhalten wieder mehr Freiheit, um sich auszubreiten, wenn der dichte Rasenfilz aufgerissen wird.

Durch Feuchtigkeit an der Oberfläche kann sich Moos relativ schnell und einfach auf dem Rasen ausbreiten. Wenn Sie dagegen keine Maßnahmen ergreifen, wird die Qualität Ihres Rasens dauerhaft darunter leiden. Durch das Vertikutieren wird das Moos vom Boden gelöst. Durch den neuen, starken Wuchs kann der Rasen es dann allein verdrängen. Allgemein wird der Vorgang des Vertikutierens als eine Art Grundreinigung des Rasens angesehen. Da auch die gesunden Grashalme belastet werden, sollten Sie den Prozess nur einmal jährlich durchführen.

Zuhause.de: Alles rund um Rasenpflege, Rasenarten und Moos im Rasen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Rasen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017