Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Miniteich im Fass - Der etwas andere Hingucker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Miniteich im Fass: Der etwas andere Hingucker

17.06.2011, 15:25 Uhr | pc (CF)

Nicht jeder Gartenbesitzer hat ausreichend Platz, um einen großen Teich anzulegen. Ein Miniteich im Fass ist eine schöne Alternative, die sich ebenfalls zu einem Blickfang entwickeln kann. Und für ihn ist selbst auf ein paar Quadratmetern Grünfläche ausreichend Platz.

Ein Miniteich im Fass hat überall Platz

Träumen Sie schon lange von einem eigenen Teich? Doch Sie haben nur einen kleinen Balkon oder eine winzige Terrasse? Die wenigen Quadratmeter Rasenfläche reichen einfach nicht, um einen Teich anzulegen? Kein Problem – auch Sie müssen nicht länger auf die beruhigende Wirkung von Wasser verzichten. Mit einem Miniteich im Fass kreieren Sie ein Highlight in Ihrer kleinen Oase unter freiem Himmel. Der Miniteich mag zwar klein sein, doch er kann wirklich jeden Garten spürbar aufwerten.

Vom Weinfass zum Teich

Ein Weinfass, eine Zinkwanne oder ein Kübel aus Keramik: Wenn es um die Wahl der geeigneten Materialien für Ihren Miniteich im Fass geht, haben Sie freie Wahl. Am schönsten sieht es natürlich aus, wenn Sie den Teich in einem echten Fass anlegen, in dem früher einmal Bier oder Wein gelagert wurde. Diese in der Regel aus Holz bestehenden Fässer haben ihren ganz eigenen Charme und fügen sich hervorragend in die natürliche Umgebung in Ihrem Garten ein. Auch wenn der Miniteich im Fass auf dem Balkon oder der Terrasse stehen soll, sollte ein echtes Holzfass die erste Wahl sein.

So legen Sie den Teich im Miniaturformat an

Als Erstes sollten Sie prüfen, ob das gewählte Fass tatsächlich wasserdicht ist. Falls nicht, können Sie mit etwas Teichfolie nachhelfen. Wählen Sie am besten einen halbschattigen Platz, der nicht direkt unter einem Baum liegt. Nun brauchen Sie Teicherde und Zierkies sowie einige Wasserpflanzen. Für Ihren Miniteich im Fass können Sie im Gartencenter zum Beispiel Rohrkolben, Seerosen oder Wasserschwertlilien kaufen. Neben den sichtbaren Pflanzen, die zumindest teilweise oberhalb der Wasseroberfläche angesiedelt sind, sollten Sie auch an einen Sauerstoffspender unter Wasser denken. Hier eignet sich beispielsweise Nadelkraut.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017