Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gewächshaus >

Beschattung fürs Gewächshaus - Sinnvoller Sonnenschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beschattung fürs Gewächshaus: Sinnvoller Sonnenschutz

17.11.2011, 09:03 Uhr | se (CF)

Für ihr Wachstum brauchen Pflanzen Sonne – aber nicht zu viel. Ihr Gewächshaus benötigt daher unter Umständen eine Beschattung. Im Handel sind Systeme zum einfachen und kostengünstigen Nachrüsten erhältlich.

Zu viel Sonne kann Ihren Pflanzen schaden

Genügend Sonne und ausreichend Wasser, dazu eine nährstoffreiche Erde – so sehen die idealen Wachstumsbedingungen für viele Pflanzen aus. Das gilt auch für Obst und Gemüse, das Sie im Gewächshaus anbauen. Den Standort des Häuschens sollten Sie daher mit Bedacht wählen. Manche Gartenfreunde übertreiben es allerdings bei der Ausrichtung nach Süden. Die Folge: Im Sommer bekommt das Gewächshaus von früh bis spät Sonne ab. So mancher Pflanze, die hinter dem Glas heranreift, ist das zu viel.

So erkennen Sie, ob es Ihrem Gemüse zu heiß ist

Es gibt einige Anzeichen, die ein klares Indiz für zu große Hitze im Gewächshaus sind. Schauen Sie sich die dort wachsenden Pflanzen aufmerksam an. Wenn Sie feststellen, dass die Gewächse rote Blätter bekommen und die Früchte trotz scheinbar optimaler Bedingungen nicht weiter wachsen, dann wird es Zeit für eine Beschattung. Diese sorgt für niedrigere Temperaturen im Gewächshaus und entlastet die Pflanzen.

So bringen Sie eine Beschattung auf Ihrem Gewächshaus an

Welche Beschattung in Ihrem Fall am sinnvollsten ist, hängt von der Art Ihres Gewächshauses und natürlich auch von Ihrem Budget ab. Die anspruchsvollste Lösung besteht in der Montage eines Lamellensystems, das innen oder außen angebracht werden kann. Einfacher und kostengünstiger ist es, wenn Sie das Gewächshaus einfach mit geeigneten Materialien abdecken. Neben Matten aus Schilfrohr kommen in vielen Fällen Matten aus Kunststoffrohr zum Einsatz. Sowohl die natürlichen als auch die künstlichen Materialien gewährleisten eine effektive Beschattung. Für die innenliegende Montage eignen sich Rollos und Vorhänge.

Natürliche Alternative: Einjährige Kletterpflanzen

Wenn Sie eine ganz natürliche Beschattung für Ihr Gewächshaus haben möchten, können Sie sich auch für einjährige Kletterpflanzen entscheiden. Sie ranken in hohem Tempo am Gewächshaus empor und sorgen durch ihre dichten Blätter für Schatten und sinkende Temperaturen im Inneren des Häuschens. Geeignete Pflanzen sind unter anderem Weinreben, Wachsblumen und Pfeifenwinde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017