Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Giftige Pflanzen - In vielen Gärten kommen sie zahlreich vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erste Hilfe bei Vergiftungen  

Giftige Pflanzen: In vielen Gärten kommen sie zahlreich vor

17.11.2011, 15:24 Uhr | se (CF)

Giftige Pflanzen - In vielen Gärten kommen sie zahlreich vor. Blauer Eisenhut (Aconitum napellus)  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Vaivirga)

Blauer Eisenhut (Aconitum napellus) ist eine der giftigsten Pflanzen (Quelle: Vaivirga/Thinkstock by Getty-Images)

Es kann gut sein, dass auch in Ihrem Garten giftige Pflanzen wachsen, ohne dass Sie es wissen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich darüber informieren, was wirklich in Ihrem Garten alles wächst. Die zehn gefährlichsten Giftpflanzen stellen wir hier vor.

Vor den gefährlichsten Pflanzen auf der Hut sein

Gerade Eltern von Kleinkindern sollten besonders vorsichtig sein, denn Kinder entdecken im Garten ihre Umwelt und einiges wandert dabei schon einmal auf direktem Weg in den Mund. Größte Aufmerksamkeit gilt dem Eisenhut. Wenn giftige Pflanzen genannt werden, fällt der Name des Eisenhuts meist als Erstes. Fassen Sie diese Pflanze niemals mit bloßen Händen an, denn schon der Hautkontakt ruft Vergiftungssymptome hervor.

Im Bereich der Zierpflanzen ist der tropische Wunderbaum als gefährlich bekannt. Er ist noch giftiger als der Eisenhut und sollte sich niemals in Reichweite von Kindern befinden. Verlockend für Kinder ist zudem der Seidelbast mit seinen leuchtend roten Beeren, die aber wie rohe Holunderbeeren extrem giftig sind und deshalb in einem Garten mit Kindern nichts zu suchen haben.

Giftige Pflanzen im Garten sind auch für Haustiere schädlich

Giftige Pflanzen im Garten bekommen auch vielen Haustieren nicht. Durch ihre Züchtung haben sie viel von ihrem natürlichen Instinkt eingebüßt, sodass sie essbare Pflanzen und Giftpflanzen nicht auseinanderhalten können. Davon sind besonders zahlreiche Hunderassen betroffen. Der Hund ist zwar kein Liebhaber von Früchten und Pflanzenteilen, aber wenn er doch einmal welche frisst, dann hat er ähnliche Probleme wie Menschen. Rohe Holunderbeeren vertragen die meisten Haustiere sogar noch schlechter als Kinder.

Erste Hilfe bei Vergiftungen

Schon geringe Mengen einer Giftpflanze aus dem Garten können bei Kleinkindern zu schweren Vergiftungen führen. Informieren Sie also zunächst sich selbst über mögliche giftige Pflanzen in Ihrem Garten. Anschließend sollten Sie auch Ihre Kinder über die gefahren aufklären. Sollte es dennoch zu einem Notfall kommen, sollten Sie ruhig bleiben und umgehend eine der sogenannten Gift-Rufnummer anrufen. Wenn Sie ein ungutes Gefühl haben, dass ihr Kind giftige Pflanzen genascht hat, sollten Sie ihm vorsichtshalber Wasser zu trinken geben, um eine eventuelle Verdünnung des Giftes zu erreichen. Sie sollten Medizinkohle im Haus haben, dieses Medikament bindet Gifte, die mit der Kohle dann wieder den Körper verlassen können. Bei Benommenheit und Erbrechen sollten Sie allerdings sofort einen Notarzt rufen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017