Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Mit Gartenteichbrücken das Gewässer gestalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Gartenteichbrücken das Gewässer gestalten

30.11.2011, 12:47 Uhr | aj (CF)

Mit Gartenteichbrücken das Gewässer gestalten. Eine Gartenteichbrücke ist gleichzeitig praktisch und dekorativ. (Quelle: imago)

Eine Gartenteichbrücke ist gleichzeitig praktisch und dekorativ. (Quelle: imago)

Wenn Ihr Teich größer ausfällt, können Sie ihn mit Gartenteichbrücken überqueren. Aber auch kleinere Teiche können damit wundervoll verziert werden, denn die Übergänge sind großartige Zierelemente und bieten zudem Stellplatz, etwa für dekorative Blumentöpfe.

Gartenteichbrücken sind praktisch und überaus dekorativ

Eine Gartenbrücke ist originell und wertet den Garten auf. Nicht jeder hat einen Teich, und noch weniger Gartenbesitzer eine Brücke. Wenn der Teich eine gewisse Größe überschreitet, ist es sinnvoll, ihn mit einer Gartenbrücke zu gestalten. Sie bietet sich zum Beispiel für ein Koiteich geradezu an. Das erfreut nicht nur das Auge, sondern auch die Füße: Niemand möchte dauernd um den Teich herumlaufen, wenn er nur eben zum gegenüberliegenden Gartenhäuschen muss. Beim Brückenbau sollte ein Breitenmaß von 70 Zentimetern nicht unterschritten werden. Ein Geländer bringt zusätzlich Sicherheit und erhöht insgesamt die Stabilität.

Die Gartenbrücke als zusätzliche Fläche

Brücken, die über den Teich führen, bieten eine zusätzliche Fläche, die gestaltet werden will. Ist ein Geländer vorgesehen, können Sie daran schöne Blumenkästen befestigen. Gerade Blumen lieben den Platz an der Sonne und locken Nutztiere wie Bienen und andere Insekten an. Auch Kräuter sind für die Sonnenflächen dankbar und belohnen Sie regelmäßig mit frischen und aromatischen Küchenzutaten. Mit Pflanzkübeln können Sie den Auf- und Abgang zieren. Für Partys bietet eine Gartenbrücke eine wunderbare Gelegenheit, stimmungsvolle Leuchten anzubringen.

Pflege von Gartenteichbrücken

Der überwiegende Teil dieser Bauten ist aus Holz, da dieses Material sich an einem Teich meist am hübschesten ausnimmt. Damit eine Gartenbrücke lange hält und jedem Wetter trotzt, muss sie natürlich auch regelmäßig mit Pflegemitteln behandelt werden, damit sie witterungsbeständig bleibt. Lesen Sie hier, mit welchen Mitteln Sie das Holz am besten gegen Fäulnis schützen. Auch die tragenden Pflöcke sollten nicht einfach in die Erde gebracht, sondern sorgfältig isoliert und mit einem Betonfundament versehen werden: So kann das Holz nicht faulen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017