Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel > Rattanmöbel >

Mit Polyrattan die eigene Gartenlounge einrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Polyrattan die eigene Gartenlounge einrichten

02.12.2011, 11:22 Uhr | pc (CF)

Mit Polyrattan die eigene Gartenlounge einrichten. Polyrattan: Wetterbeständig und pflegeleicht. (Quelle: Archiv)

Polyrattan: Wetterbeständig und pflegeleicht. (Quelle: Archiv)

Eine gute Alternative zu Rattanmöbeln für die Gartenlounge sind Möbel aus Polyrattan. Rattan ist wunderschön und fügt sich gerade im Garten besonders gut ein, doch das Material ist nicht wetterbeständig und braucht viel Pflege. Polyrattan hingegen ist ausgesprochen pflegeleicht.

Zwei unterschiedliche Materialien

Der Stamm der Rotangpalme wird zu Echtrattan verarbeitet. Das Material wird zu Körben und Gartenmöbeln geflochten und danach getrocknet. So gewinnt es eine hohe Widerstandskraft. Damit eine gewisse Langlebigkeit des Naturprodukts erzielt werden kann, muss es aber regelmäßig gepflegt werden, denn die Witterungsbedingungen setzen dem Rattan zu. Die Holzmöbel werden brüchig und porös und bald unbrauchbar.

Polyrattan ähnelt dem natürlichen Vorbild, ist aber aus Kunststoff nachgebildet. Kunststoffrattan zeichnet sich durch eine extrem hohe Witterungsbeständigkeit aus und kommt im Wesentlichen ohne Pflege aus, natürlich abgesehen von einer gelegentlichen Reinigung. Die Polyrattanmöbel für die Gartenlounge können bedenkenlos im Freien verbleiben. Weder Wind noch Regen noch Sonne schaden dem Material.

Echtrattan oder das Imitat?

Aufgrund moderner Technologien unterscheidet sich das Imitat äußerlich kaum noch vom echten Rattan. Das langlebige Kunststoffmaterial gibt es, ebenso wie das Original, in zahlreichen Farbgebungen. Die Vorteile beim Imitat überwiegen jedoch ganz klar. Letztendlich ist es eine Frage des eignen Geschmacks, ob Sie das Naturprodukt oder Kunststoff bevorzugen. Wer aber lieber auf dem Möbel sitzen und entspannen möchte, anstatt es zu pflegen, trifft mit der Entscheidung zugunsten des Kunststoffmöbels für die Gartenlounge eindeutig die bessere Wahl. Meiden Sie aber billige Möbel aus dem Discounter: Sie sind meist von minderer Qualität und Haltbarkeit.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel > Rattanmöbel

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017