Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Mistelzweig an Weihnachten: Kuss- und Glücksbringer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mistelzweige laden im Advent zum Küssen ein

14.11.2014, 13:47 Uhr | zuhause.de, dpa-tmn

Mistelzweig an Weihnachten: Kuss- und Glücksbringer. Unter dem Mistelzweig herrscht Kuss-Pflicht.  (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)

Unter dem Mistelzweig herrscht Kuss-Pflicht. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa)

Wer im Advent plötzlich von einem Wildfremden geküsst wird, steht vermutlich gerade unter einem Mistelzweig. Schon seit Jahrhunderten gehören die immergrünen Beerenzweige zur weihnachtlichen Dekoration. Und auch das Glück verheißende Kuss-Recht ist längst gängiger Brauch. In England wird der Mistelzweig traditionell über der Haustür angebracht, aber auch hierzulande wird immer häufiger geschmückt und geküsst.

Der immergrüne Halbschmarotzer auf Bäumen und in Sträuchern findet besonders in der Vorweihnachtszeit große Beachtung. Die Zweige werden dekorativ mit einem Band an Decken und Türrahmen befestigt. Früher wollte man auf diese Weise Geister, böse Hexen und Unheil abwenden. Als Deko-Tipp rät der Zentralverband Gartenbau (ZVG) in Bonn, die Beerenzweige auch in Adventsgestecken zu verwenden oder in Vasen zu stellen.

Mistel als antiker Klebstoff

Donnerbüsche oder Hexenbesen werden die kugeligen Kronen mit ihren meist leuchtend gelblich-grünen ledrigen Blättern und glasig-durchsichtigen Scheinbeeren im Volksmund genannt. Botanisch heißt die heimische Mistel Viscum album – das lateinische Wort Viscum bedeutet so viel wie Leim oder Klebstoff. Wird die weiße Scheinbeere zerdrückt, bleiben zähe Schleimfäden am Finger kleben, erläutert der Verband. Diese Masse wurde von den Römern mit Honig und anderen Beigaben gemischt und als Klebstoff genutzt. In der Pflanzenheilkunde wird die Mistel heute gegen Bluthochdruck eingesetzt.

Beeren der Misteln sind giftig

Die Mistel siedelt sich auf Bäumen und Sträuchern an und zapft sich ihren Wasser- und Nährstoffbedarf von der Wirtspflanze ab. Die Mistel wächst sehr langsam. Erst im fünften Lebensjahr blühe sie zum ersten Mal, erklären die Gartenexperten. Mistelkronen, die sich zur Dekoration eignen, seien somit meist zwischen acht und zehn Jahre alt. Kinder sollten der Mistel besser nicht zu nah kommen. Ihre Beeren seien leicht giftig, warnt der ZVG.

Küssen unter dem Mistelzweig Pflicht

Weihnachtliche Dekoration ist die Mistel schon sehr viel länger als der Weihnachtsbaum, der erst im 18. Jahrhundert in den Stuben Einzug hielt. Gerade im englischsprachigen Raum haben Misteln eine besondere Aufgabe. Der Weihnachtsbrauch besagt: Küssen sich zwei Menschen unter einen Zweig, werden sie ein glückliches Paar. Nach alter Tradition kann eine junge Frau einen Kuss nicht verwehren, wenn sie unter dem Mistelzweig steht. Wird eine Frau unter dem Zweig nicht geküsst, muss sie dem Brauch zufolge davon ausgehen, auch im nächsten Jahr ledig zu bleiben.

Der Mistelzweig bringt Glück

Die Mistelzweig-Bräuche unterscheiden sich je nach Region, meist steht der Zweig jedoch für Versöhnung und Glück. In Skandinavien beispielsweise wirkt die Pflanze friedensstiftend. Zerstrittene Ehepaare versöhnen sich mit einem Kuss unter dem Zweig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017