Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Mit Moosvernichtern werden Rasen und Hauswand wieder schön

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Moosvernichtern werden Rasen und Hauswand wieder schön

09.12.2011, 12:59 Uhr | rk (CF)

Mit speziellen Moosvernichtern können Sie dem unliebsamen Unkraut sowohl im Rasen als auch an Hauswänden schnell den Garaus machen. Moosvernichter sind dabei so weit entwickelt, dass selbst ein Einsatz an einer verklinkerten Wand problemlos möglich ist.

Stellen mit häufigem Moosbefall

Moos tritt im Außenbereich an unterschiedlichen Stellen auf: Der grünliche Teppich entsteht gleichermaßen in den Fugen zwischen Verandasteinen und Treppenstufen wie auch auf den Gehwegen. Insbesondere wenn es sich dabei um Stufen aus Stein handelt, sollte der Moosvernichter schnell zum Einsatz kommen, denn bei Nässe erhöht der Befall durch Moos erheblich die Rutschgefahr. An einer Wand und im Rasen ist Moos eher ein optisches Problem. Vor allem in Bereichen, in denen viel Schatten herrscht, haben Gartenbesitzer immer wieder mit Moos zu kämpfen und sollten für Abhilfe sorgen.

Die gängigsten Moosvernichter im Überblick

Die Mittel, um das Moos an Rasen und Wand zu bekämpfen, sind vielfältig. Unabhängig von Ihrer individuellen Wahl sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, dass der eingesetzte Moosvernichter biologisch abbaubar ist und weder Chlor noch scharfe Säuren enthält. Das einfachste Mittel ist, zumindest bei geringem Moosbefall, die Behandlung mit einer Drahtbürste. Der Einsatz eines Hochdruckreinigers oder das Abflämmen mit einem Gasbrenner sind hingegen weniger erfolgsversprechend.

Spezielle Moosvernichter lassen sich im Handel erwerben. Hier reicht meist ein bloßes Aufsprühen oder Aufpinseln, und das Moos wird nachhaltig vernichtet. Lesen Sie aber sorgfältig den Packungsaufdruck, ob es Einschränkungen bei den Orten der Anwendung gibt! Moosvernichter finden sich teilweise auch in speziellem Rasendünger, mit dessen Hilfe Sie gleichzeitig Ihren Rasen mit Nährstoffen versorgen und das Moos zurückdrängen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017