Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel > Sitzauflagen >

Sitzauflagen Gartenmöbel: Alles zu Sitzauflagen für Gartenmöbel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit neuen Sitzauflagen Gartenmöbel auffrischen

22.03.2013, 14:48 Uhr | md (CF)

Sitzauflagen Gartenmöbel: Alles zu Sitzauflagen für Gartenmöbel. Sitzauflagen können Ihre Gartenmöbel aufwerten. (Quelle: Archiv)

Sitzauflagen können Ihre Gartenmöbel aufwerten. (Quelle: Archiv)

Wenn Sie im Frühjahr neue Sitzauflagen für Gartenmöbel kaufen, können Sie für ein ganz anderes Bild in Ihrem Garten sorgen. In der Tat wirken passende Sitzauflagen für Gartenmöbel oftmals Wunder und verwandeln selbst einen unscheinbaren Holz- oder Kunststoffstuhl in einen Blickfang.

Kissen als Sitzauflagen für Gartenmöbel

Wer sich auf die Suche nach Sitzauflagen für Gartenmöbel macht, der landet meist beim Klassiker, dem Kissen. In der Tat ist diese Form der Auflage am Häufigsten anzutreffen und kann sowohl auf einem Gartenstuhl als auch auf einer Liege eine Menge bewirken. Neben der höheren Bequemlichkeit durch die Schaffung einer weicheren Sitzfläche sollten die neuen Polster auch den Schutz der Gartenmöbel übernehmen.

Hinsichtlich der optischen Ausgestaltung können Sie aus vielen verschiedenen Möglichkeiten auswählen. Ob unifarben, gestreift oder kariert, ob mit Blumen, Rauten, Tieren oder anderen Mustern und Drucken – bei den Auflagen gilt das Motto: Erlaubt ist, was gefällt. Und daher werden Sie sicherlich etwas finden, das Ihrem Geschmack entspricht.

Sitzauflagen in unterschiedlichen Materialien

Achten Sie beim Kauf neuer Auflagen stets auf die Qualität und das Material. Wichtig ist vor allem, dass die Auflagen waschbar sind - dafür ist es am einfachsten, wenn sich die Bezüge abnehmen und später wieder auf das Polster ziehen lassen. Polyester hat sich hier als sehr unkompliziert erwiesen. Wenn Sie dagegen zu Kunststoffbezügen greifen, müssen Sie sie nicht einmal waschen, sondern es reicht, wenn Sie sie mit einem nassen Lappen abwischen. Allerdings sind diese Bezüge nicht besonders bequem und können an der verschwitzten Haut kleben.

Manche Anbieter setzen zudem auf spezielle Beschichtungen wie Teflon. So können Sie sichergehen, dass Verschmutzungen bereits im Vorfeld abgewendet werden und die Sitzauflagen auch am Ende des Sommers noch wie neu aussehen. Ebenfalls von Bedeutung ist die Füllung. Hier sind vor allem feste Kerne aus hochwertigem Schaum empfehlenswert, denn sie garantieren lang anhaltenden Sitzkomfort.

Weitere Artikel rund um das Thema Sitzauflagen finden Sie in unserer Hauptkategorie.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel > Sitzauflagen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017