Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Schlammsauger: Im Frühling den Gartenteich entschlammen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schlammsauger: Im Frühling den Gartenteich entschlammen

16.02.2012, 12:19 Uhr | md (CF)

Mit einem Schlammsauger erhalten Sie die Wasserqualität in Ihrem Gartenteich und lassen Algen keine Chance. Den Sauger sollten Sie mindestens einmal im Jahr zum Einsatz bringen, und zwar am besten im Frühling.

Den Gartenteich im Frühling von Schlamm befreien

Wenn die Natur erwacht und der Frühling sich ankündigt, dann ist der Zeitpunkt gekommen, um auch Ihren Gartenteich aus dem Winterschlaf zu erwecken. Der Teich braucht nun ein gewisses Maß an Pflege, damit sich darin lebende Tiere und Pflanzen gut entwickeln können. Besonders wichtig ist es, dass Sie die Ablagerungen vom Grund des Teiches entfernen. Das gelingt Ihnen am besten mit einem Schlammsauger. Dass sich Blätter, abgestorbene Pflanzenteile und Schmutz auf dem Boden des Gartenteichs ablagern, ist vollkommen normal. Solange Sie regelmäßig den Schlammsauger zum Einsatz bringen, ist das auch kein Problem. Würden Sie die verrottenden Pflanzenreste jedoch auf dem Grund liegen lassen, würde irgendwann der pH-Wert des Wassers in einen kritischen Bereich geraten.

Der Schlammsauger ist effektiv

Zum Einsatz eines Schlammsaugers im Gartenteich gibt es kaum eine Alternative. Alle Versuche, den Schlamm von Hand zu beseitigen, sind fast zwangsläufig zum Scheitern verurteilt. Das Gerät ist ungleich effektiver und gründlicher. Der eigentliche Sauger, der mit Strom betrieben wird, steht außerhalb des Gartenteichs. An dem Sauggerät ist ein langer Schlauch befestigt, mit dem Sie nun langsam den Boden des Teichs abfahren. Für optimale Saugergebnisse in unterschiedlichen Bereichen des Gartenteichs sorgen verschiedene Düsen, die als Zubehör für den Schlammsauger erhältlich sind.

Clever: Den Schlamm als Dünger verwenden

Was der Schlammsauger vom Boden Ihres Gartenteichs an die Oberfläche befördert, das können Sie in Auffangbehältern sammeln und dann entsorgen. Sie können den Schlamm aber auch einer sinnvollen Nutzung zuführen und ihn einfach mit dem Schlauch direkt auf Ihre Beete leiten. Hier dient die Biomasse dann als natürlicher Dünger.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017