Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Teichpflege im Herbst: Die wichtigsten Maßnahmen vor dem Winter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teichpflege im Herbst: Die wichtigsten Maßnahmen vor dem Winter

23.02.2012, 08:32 Uhr | sk (CF)

Im Herbst sollten Sie Ihren Gartenteich mit den richtigen Pflegemaßnahmen auf den Winter vorbereiten. Laub muss entfernt und der Teichboden gesäubert werden. Auch die Pumpen brauchen nun eine Reinigung.

Herbstlaub aus dem Gartenteich entfernen

Auch wenn ein Gartenteich nicht in unmittelbarer Nähe zu Bäumen platziert werden sollte, so gibt es im Herbst doch eine Menge Laub, das bis zum Wasser herüberweht. Dieses Laub müssen Sie im Rahmen der herbstlichen Pflege beseitigen. Auch abgestorbene Pflanzen beziehungsweise Pflanzenteile müssen entfernt werden. Sie würden ansonsten bei der Verrottung die Qualität des Wassers nachhaltig mindern. Denn durch diesen Prozess kann es zu Faulgasen im Winter und zu vermehrtem Algenwuchs im Frühjahr kommen.

Teichboden reinigen und Pflanzen zurückschneiden

Im Frühjahr und im Sommer lagert sich vieles auf dem Boden Ihres Gartenteichs ab. Auch von dieser Seite drohen Faulgase, weshalb Sie den Schlamm regelmäßig beseitigen sollten. Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt für diese Arbeit. Sie erledigen sie am besten mit einer wasserdichten Teichhose und einem Schlammsauger. Viele Pflanzen in und an Ihrem Gartenteich können im Herbst einen Rückschnitt vertragen. Nicht winterharte Pflanzen sollten Sie zum Überwintern ins Haus holen.

Pumpe von Schmutz befreien

Während der warmen Monate hat die Teichpumpe ganze Arbeit geleistet. Im Herbst ist der Zeitpunkt für die Pflege der Pumpe gekommen. Insbesondere sollten Sie sie sorgfältig von Schmutz und anderen Ablagerungen befreien. Die Reinigung sollten Sie auch zum Anlass nehmen, die Pumpe auf eventuelle Beschädigungen zu überprüfen. Anschließend bringen Sie das Gerät an einen Ort, an dem es auch im Winter frostfrei bleibt. Zum Beispiel Kellerräume sind gut geeignet. Ein Tipp: Wenn Sie die Pumpe in einem Eimer mit Wasser lagern, kann sie nicht austrocknen, und auch die Gummiteile werden nicht porös.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017