Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Rasenmähroboter: Der automatische Rasenmäher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rasenmähroboter: Der automatische Rasenmäher

01.03.2012, 11:36 Uhr | kg (CF)

Das Mähen von großen Grünflächen wird in der Regel mit dem Rasenmäher erledigt. Immer mehr Gartenbesitzer entscheiden sich aber für einen Rasenmähroboter, wenn der Zeitaufwand je nach Rasenfläche zu groß wird. Doch sind die aktuell erhältlichen Robotermodelle überhaupt schon so ausgereift, dass man sie überall im Garten einsetzen kann?

Rasenmähroboter: Ersatz für den Rasenmäher?

Wichtig ist, dass Sie das Gerät zur Sicherheit überwachen, wenn sich zum Beispiel Kinder oder Tier in der Nähe befinden. Die automatischen Rasenmäher gelten zwar als sehr sicher, dennoch sollten Sie hier lieber Vorsicht walten lassen. Der Rasenmähroboter funktioniert völlig automatisch ohne die manuelle Bedienung durch den Menschen. Lediglich der Start wird noch vom Eigentümer vorgegeben, kann aber auch einprogrammiert werden, sodass theoretisch niemand den Roboter beaufsichtigen muss. Das Gerät ist dabei so intelligent, dass es um Hindernisse wie zum Beispiel Gartenmöbel, Sträucher oder Spielzeuge automatisch herum mäht, ohne diese zu beschädigen. Auch Lebewesen wie Haustiere oder Kleinkinder, die in die Nähe des Roboters kommen, sind im Allgemeinen nicht gefährdet, da er ihnen automatisch aus dem Weg geht. Ganz ohne Vorarbeit geht es jedoch auch bei Rasenmährobotern nicht. Sie müssen vorab noch einen Begrenzungsdraht verlegen, damit der Mäher weiß, wo er überall mähen soll.

Preise für Rasenmähroboter sind noch relativ hoch

Je nach Rasenfläche gibt es unterschiedliche Modelle an Rasenmährobotern. Aktuell sind die Roboter im Vergleich zu herkömmlichen Rasenmähermodellen leider noch sehr hoch und vergleichbar mit denen von Aufsitzmähern. Sollten sie aber wie erwartet in den nächsten Jahren sinken, wird sich wohl der eine oder andere Gartenbesitzer für einen Kauf entscheiden. Bevor Sie sich für ein Gerät entscheiden, sollten Sie es beim Fachhändler ausgiebig testen bzw. sich die Funktionen und Bedienung genau erklären lassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017