Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Gurken pflanzen im Gemüsebeet: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gurken pflanzen im Gemüsebeet: Tipps

05.03.2012, 11:22 Uhr | md (CF)

Gurken pflanzen im Gemüsebeet: Tipps. Gurken im eigenen Garten anpflanzen. (Quelle: imago)

Gurken im eigenen Garten anpflanzen. (Quelle: imago)

Mit den richtigen Tipps können Sie in jedem Gemüsebeet Gurken pflanzen. Gurken sind ein beliebtes Frischgemüse und daher ein fester Bestandteil der meisten Gemüsegärten. Selbst Gurken anzubauen bietet darüber hinaus den Vorteil, dass sie nicht so stark durch Schadstoffe und Pestizide belastet sind wie gekaufte Gurken.

Tipps zur Auswahl der richtigen Gurkenpflanze

Wenn Sie in Ihrem Gemüsebeet Gurken pflanzen möchten, können Sie die Gurken entweder selbst aussäen oder fertige Jungpflanzen kaufen. Letztere sind ein guter Tipp für Anfänger, da hierbei nicht so viel schieflaufen kann wie beim Selbstaussäen. Zudem handelt es sich bei den Jungpflanzen aus dem Handel meist um veredelte Kürbissetzlinge, die besonders widerstandsfähig sind. Weiterhin wird zwischen Freilandgurken für das Gemüsebeet und Gurken für das Gewächshaus unterschieden. Neben den normalen Salatgurken gibt es auch kleinere, gekrümmte Gurken zum Einlegen.

Gurken aussäen und Gurken pflanzen

Laut Tipps der Zeitschrift „Mein schöner Garten“ dürfen Sie Gurken für das Gewächshaus bereits ab Mitte März aussäen. Auch Gurken für das Gemüsebeet im Freien sollten im Warmen vorgezogen werden; allerdings nicht vor Mitte April, damit die Schösslinge nicht zu groß werden, bevor Sie die Gurken pflanzen. Ideal zum Keimen ist eine Mindesttemperatur von 20 Grad Celsius. Geben Sie zwei bis drei Samen in den Anzuchttopf und bedecken sie fingerbreit mit Erde. Ein besonderer Tipp ist, die schwächeren Pflanzen zu entfernen, sobald der kräftigste Sämling über den Topfrand ragt. Ab einer Wuchshöhe von 25 Zentimetern können Sie die Gurkenpflanzen ins Gemüsebeet umsetzen.

Vorbereitung und Pflege des Gemüsebeetes

Bevor Sie die Gurken pflanzen, müssen Sie Ihr Gemüsebeet gut vorbereiten, damit die Pflanzen optimal wachsen. Gurkenpflanzen sollten nicht mehrere Jahre hintereinander in die gleiche Erde gesetzt werden, daher ist es ein wichtiger Tipp, das Gemüsebeet gut umzugraben und mit Kompost oder Kuhmist anzureichern. Die Gurken pflanzen Sie anschließend in einem Abstand von mindestens 60 Zentimetern in die Erde. Sie gedeihen übrigens nicht nur im Gemüsebeet, sondern auch in großen Kübeln. Das Ratgeberportal gartenarbeit.tv gibt den Tipp, Gurken nicht übermäßig, aber dafür regelmäßig zu wässern. Der Boden sollte nie völlig austrocknen, damit Sie sich später an saftigen Gurken erfreuen können. Reife Gurken sind unverzüglich zu ernten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017