Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Hochbeet selber bauen: So funktioniert's

...

Gartenbeet  

Hochbeet selber bauen: So funktioniert's

05.03.2012, 11:22 Uhr | kf (CF)

Hochbeet selber bauen: So funktioniert's. So können Sie ein Hochbeet selber bauen. (Quelle: imago)

So können Sie ein Hochbeet selber bauen. (Quelle: imago)

Mit einfachen Handgriffen können Sie ein Hochbeet selber bauen und in Ihrem Garten anlegen. Auf dem Hochbeet gedeihen Pflanzen – vor allem Gemüse – besonders gut, und darüber hinaus ermöglicht es Ihnen ein besonders rückenschonendes Arbeiten.

Gründe zum Anlegen eines Hochbeetes  

Wenn Sie in Ihrem Garten ein Hochbeet selber bauen möchten, ist das nicht schwer. Gerade auf nährstoffarmen Böden bietet Ihnen ein Hochbeet die Möglichkeit, langsam kompostierende Gartenabfälle zu verwerten und so einen nährstoffreichen Boden aufzubauen, auf dem Sie stark zehrende Pflanzen, wie einige Gemüsesorten, vorziehen oder anbauen können. Darüber hinaus bietet ein Hochbeet den Vorteil, dass Sie es in der von Ihnen gewünschten Höhe anlegen können. Das ermöglicht es älteren oder körperlich eingeschränkten Gartenfreunden, auch im Sitzen oder Stehen zu gärtnern.

So können Sie ein Hochbeet selber bauen

In den meisten Fällen werden Sie das Hochbeet in einem rechteckigen Grundriss anlegen. Am besten eignet sich laut rp-online.de ein sonniger Platz mit Nord-Süd-Ausrichtung. Graben Sie als Erstes eine 20 bis 30 Zentimeter tiefe Grube und kleiden Sie sie mit Maschendraht aus. Das verhindert das Eindringen von Wühlmäusen. Wenn Sie Ihr Hochbeet selber bauen, haben Sie die Wahl zwischen Holz, geflochtenen Weidenruten, Steinen, Betonplatten, Ziegeln, Blechen oder Kunststoff, mit denen Sie die Verkleidung des Hochbeetes anlegen können. Damit das Material keine schädlichen Stoffe an die Gartenerde und damit an Ihr Gemüse abgibt, empfiehlt es sich, das Innere mit Teichfolie auszukleiden. Ein guter Tipp ist es auch, oben einen nach außen gebogenen Rand anzubringen, um Schnecken abzuwehren.

Fruchtbare Gartenerde selbst herstellen

Der nächste Schritt, wenn Sie ein Hochbeet selber bauen, ist das Auffüllen mit nährstoffreicher Gartenerde. Gemäß den Empfehlungen von hochbeet-bauen.de sollten Sie die unterste Schicht mit Ästen und Zweigen anlegen, die für gute Belüftung und Verrottung sorgen. Darauf folgen auf Wunsch Grasschnitt oder Stroh, gefolgt von einer Schicht Laub. Den Abschluss bilden jeweils eine Schicht Grobkompost und Feinkompost oder Gartenerde. Wenn Sie Ihr Hochbeet auf diese Weise anlegen, schöpfen Sie seine Vorteile voll aus: optimale Belüftung, Wärmeentwicklung und Humusbildung, die zusammen für gutes Wachstum sorgen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Nachtwäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018