Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Brombeeren richtig pflanzen und vermehren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brombeeren richtig pflanzen und vermehren

30.04.2012, 09:31 Uhr | mk (CF)

Brombeeren richtig pflanzen und vermehren. Brombeeren (Quelle: imago)

Brombeeren (Quelle: imago)

Wenn Sie in Ihrem Garten Brombeeren pflanzen möchten, sollten Sie ein paar Tipps beachten, damit die Pflanzen gedeihen und üppige Früchte tragen. Diese lassen sich dann beispielsweise ausgezeichnet zu Saft, Marmelade, Kuchen und Gelee verarbeiten und enthalten viele gesunde Vitamine.

Geeignete Brombeersorten für den Garten

Einer der wichtigsten Tipps, wenn Sie Brombeeren pflanzen möchten, betrifft die Auswahl der richtigen Sorte. Die Zeitschrift „Mein schöner Garten“ empfiehlt neben dem Klassiker „Theodor Reimers“, dessen Früchte sich vor allem für den Frischverzehr hervorragend eignen, vor allem die dornenlosen Sorten „Loch Ness“ und „Lubera Navaho“. Letztere ist ein ganz besonderer Geheimtipp, denn es handelt sich dabei um eine neue Züchtung, die aufrecht und nur etwa zwei Meter hoch wächst und daher ohne Spalier auskommt. Beide Sorten bilden üppige Fruchtdolden mit einem feinen Aroma.

Brombeeren pflanzen: Gewusst wie

Brombeeren werden im Handel heute meist mit Topfballen angeboten, sodass Sie praktisch das ganze Jahr über Brombeeren pflanzen können. Der beste Pflanztipp ist jedoch das Frühjahr, wenn der Boden schon warm, aber noch gut durchfeuchtet ist. Dadurch wachsen die Wurzeln der neu gesetzten Pflanzen schnell fest. Wichtig ist laut gartenratgeber.net auch ein sonniger und windgeschützter Standort. An den Boden stellen Brombeeren dagegen keine besonderen Ansprüche, Sie sollten lediglich für genug Feuchtigkeit sorgen. Wenn Sie Brombeeren pflanzen, halten Sie bei aufrecht wachsenden Sorten am besten einen Abstand von 60 bis 80 Zentimetern ein. Rankende Sorten benötigen einen Abstand von zwei bis vier Metern. Diese Art von Brombeeren pflanzen viele auch gerne als Hecke an, dann ist der Ertrag allerdings etwas niedriger.

Brombeeren selbst vermehren

Es ist nicht schwer, Brombeeren zu vermehren. Ein Tipp zur Vermehrung sind Wurzelschnittlinge von etwa sechs Zentimeter Länge, ein weiterer Tipp ist die Vermehrung durch Augenstecklinge. Am einfachsten ist es aber, die Pflanzen durch Absenker zu vermehren. Dazu werden im Frühjahr einfach einzelne Ruten herabgebogen und mit Erde bedeckt. Diese Teile bilden Wurzeln aus, sodass Sie sie im Herbst einfach von der Mutterpflanze abschneiden, ausgraben und als neue Brombeeren pflanzen können. Bereits drei bis vier Brombeerpflanzen decken den Jahresbedarf einer großen Familie, wobei Sie allerdings berücksichtigen sollten, das Brombeeren erst im zweiten Jahr Früchte tragen.

Trax.de: Holunder - So finden und erkennen Sie ihn

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017