Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Herbstzeitlose: Giftiger Hingucker im Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herbstzeitlose: Giftiger Hingucker im Garten

16.08.2012, 09:44 Uhr | pk (CF)

Herbstzeitlose: Giftiger Hingucker im Garten. Herbstzeitlose besitzen einen ganz speziellen Lebenszyklus und sind mit ihrer späten Blüte eine Bereicherung für jeden Garten. (Quelle: imago)

Herbstzeitlose besitzen einen ganz speziellen Lebenszyklus und sind mit ihrer späten Blüte eine Bereicherung für jeden Garten. (Quelle: imago)

Blühende Zwiebelblumen im September: Herbstzeitlose besitzen einen ganz speziellen Lebenszyklus und sind mit ihrer späten Blüte eine Bereicherung für jeden Garten. Doch aufgepasst, Herbstzeitlose sind auch giftig.

Ein botanisches Mysterium

Die ursprünglich aus Westasien stammende Herbstzeitlose ist eine Zwiebelpflanze, die im Sommer vor der eigentlichen Blüte reift. Sie ähnelt einem Krokus und blüht ab Ende August bis in den Oktober hinein, manchmal sogar länger. Während der Blütezeit sprießen ausschließlich die Blüten der Herbstzeitlosen, die über lange Blütenröhren direkt mit der Zwiebel verbunden sind. Die tulpenähnlichen Blätter bilden sich erst im nächsten Frühjahr, wenn von der Blüte nur noch eine grüne Samenkapsel übrig ist. Wie dieser merkwürdige Lebenszyklus entstanden ist, gilt bis heute als botanisches Mysterium. Empfehlenswert für den Garten sind aus der Art entstandene Gartenformen, die bis zu 20 Zentimeter hoch werden und wegen ihrer größeren Blüten besonders auffällig wirken. Außerdem gibt es Herbstzeitlose auch als Hybrid-Züchtungen mit einer Farbgebung von Malve über Lila bis Dunkelviolett, für die große und zahlreiche Blüten charakteristisch sind.

Tipps zum Anpflanzen im Garten

Die anspruchslose Herbstzeitlose ist in ihrem Anbau denkbar einfach. Stecken Sie die Zwiebelpflanze am besten fünf bis zehn Zentimeter tief in den Boden. Der Pflanzabstand sollte ungefähr zehn bis 25 Zentimeter betragen. Die Pflanzen benötigen einen gleichmäßig feuchten Boden und müssen regelmäßig gegossen werden. Achten Sie aber auf Staunässe, denn die vertragen Herbstzeitlose nicht. Ebenso stehen die Blumen gerne vor Gebüschen, unter Laub abwerfenden Bäumen und gedeihen am besten an halbschattigen bis sonnigen Plätzen. Die beste Zeit zum Pflanzen sind die Monate Juli bis August, dabei ist die Herbstzeitlose mehrjährig und kann jahrelang ohne besonders zeitintensive Pflege im eigenen Garten überwintern.

Die Herbstzeitlose ist giftig

Da die Herbstzeitlose dem Krokus ähnelt und überdies auch mal beim Pflücken mit dem Bärlauch verwechselt wird, sollten Sie beim Ernten aufpassen, denn die blühende Zwiebelblume ist ein ausgesprochen giftiger Hingucker. Sie enthält das giftige Alkaloid Colchicin, das in höchster Konzentration in den Blüten vorkommt. Wenn Sie die Pflanze versehentlich essen, kann es zu Schluckbeschwerden, Übelkeit und blutigem Durchfall kommen. In einer richtig angewandten Dosis soll die Pflanze allerdings auch positive Wirkungen erzielen. Aus Samen, Blüten und Knollen wird ein  Substrat gewonnen, das angeblich gegen Gicht, Rheuma und Nervenschmerzen und einige andere Erkrankungen helfen soll. Einen medizinischen Selbstversuch sollten Sie mit der giftigen Pflanze aber keinesfalls vornehmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017