Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Gartengestaltung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kirschlorbeer richtig pflegen. Die besten Tipps

Seite 1 von 6

Braune Blätter am Kirschlorbeer verhindern

18.09.2012, 18:03 Uhr

Wie alle immergrünen Gewächse verdunstet der Kirschlorbeer auch im Winter ständig Feuchtigkeit über seine Blätter. Daher muss der Strauch auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig gegossen werden. Besonders an sonnigen, kalten Tagen wird Feuchtigkeitsmangel zum Problem, wenn die Pflanze viel Wasser abgibt, aus dem gefrorenen Boden aber nicht genügend Nachschub bekommt. Auf Wassermangel reagiert der Kirschlorbeer mit braunen Blättern, die später abfallen. Viele schreiben die braunen Blätter dem Frost zu, meist ist jedoch fehlende Feuchtigkeit an den winterlichen Schäden schuld.

Die Winterschäden können durch einen gezielten Rückschnitt der kahlen Stellen im Frühjahr meist behoben werden.





shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017