Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Veronica: Ein Ehrenpreis für den Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Veronica: Ein Ehrenpreis für den Garten

24.09.2012, 09:37 Uhr | cf (CF)

Veronica: Ein Ehrenpreis für den Garten. Wohl fühlt sich der Ehrenpreis an einem sonnigen Standort auf magerem Boden. (Quelle: imago)

Wohl fühlt sich der Ehrenpreis an einem sonnigen Standort auf magerem Boden. (Quelle: imago)

Wer mehrere Arten der Veronica, auch Ehrenpreis genannt, im Garten pflanzt, kann vom Frühling bis zum Herbst den Anblick der verschiedenfarbigen Blüten der Pflanzen genießen. Hier erfahren Sie mehr über die schlichte Schönheit.

Gartenpflanze mit vielen Namen

Veronica zählt über 250 Arten weltweit und ist neben Europa auch in Asien und im Norden Afrikas in wilder Form beheimatet. Da Sie als traditionelle Heilpflanze gilt, trägt sie nicht nur den deutschen Namen Ehrenpreis, sondern ist auch unter den Bezeichnungen Allerweltsheil, Frauenlist, Männertreu oder auch Grindheil bekannt. Angeblich soll sie gegen Rheuma, Gicht, Erkältungen oder auch Juckreiz wirken.

In deutschen Gärten sind unter anderem die Sorten Alba, Rotfuchs, Knallblau, Rotfeder oder auch Cupido beliebt. Die Größe und die Blütezeit der Veronica hängen ganz von ihrer Sorte ab. Kleinwüchsige Sorten sind besonders für die Bepflanzung von Kübeln und Töpfen geeignet. Größere Pflanzen sorgen für Abwechslung im Gartenbeet. Die Blüten der Veronica blühen dabei von Weiß bis Blau über Rosa bis hin zu Rot.

Tipps zum Pflanzen der Veronica

Wohl fühlt sich der Ehrenpreis an einem sonnigen Standort auf magerem Boden. Er wirkt besonders schön in Gesellschaft von Schafgarbe, Hornkraut oder Lavendel und gibt dem Garten in dieser Kombination ein natürliches und frisches Aussehen. Gut macht sich die Pflanze sowohl im Staudenbeet, im Steingarten oder auch am Teichrand. Sie ist anspruchslos und daher pflegeleicht.

Vermehren und pflanzen können Sie Veronica im Herbst und im Frühling. Von September bis März können Sie sie teilen. Um eine Vermehrung durch Stecklinge vorzunehmen, sollten Sie wiederum die Sommermonate von Juni bis September nutzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017