Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Seerosen im Gartenteich überwintern: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seerosen im Gartenteich überwintern: Tipps

27.12.2012, 09:56 Uhr | fo (CF)

Seerosen sind der besondere Schmuck jedes Gartenteichs. Doch was geschieht mit ihnen, wenn der Winter einbricht? Wie Sie Ihre Teichpflanzen schützen, damit sie auch im nächsten Jahr wieder den Garten bereichern, verraten diese Tipps.

Siegeszug der winterharten Seerosen

Populär wurden Seerosen in Europa im 19. Jahrhundert, doch zu Beginn des Einzugs der Wasserpflanzen in hiesige Gartenteiche, gab es ein Problem: Die Sorten waren nicht winterhart und gingen in jeder kalten Jahreszeit ein. Schließlich stammten sie ursprünglich aus exotischen Ländern und waren die kalten Temperaturen nicht gewöhnt. Dem französischen Züchter Latour-Marliac gelang es jedoch letztlich, zunächst 80 verschiedene, winterharte Seerosenarten zu züchten. Heute können Sie immer noch vier dieser Züchtungen, die unter der Bezeichnung Marliac-Hybriden bekannt sind, im Gartenfachhandel kaufen. Auch andere Züchter haben in der Zwischenzeit nachgelegt und so gibt es heute rund 170 Arten, die den kalten, europäischen Winter im Gartenteich überstehen.

Vorbereitungen für den winterlichen Gartenteich

Wichtig ist für die Überwinterung von Seerosen vor allem eine ausreichende Wassertiefe, damit ihre Wurzeln während der niedrigen Temperaturen nicht erfrieren. Je nach Sorte Ihrer Seerosen sollten Sie sich genau über die nötige Wassertiefe informieren, denn diese kann unterschiedlich ausfallen. Zwergseerosen, die in flachen Gratenteichzonen wachsen, sollten im Winter vorsichtshalber in Körbe versetzt und an einer tieferen Stelle des Teiches platziert oder ganz aus dem Teich entfernt werden. In diesem Fall benötigen Sie einen frostfreien, kühlen Ort im Haus, an dem die Pflanzen überwintern können.

Zu den winterharten Seerosen zählen unter anderem die Sorten Nymphea Yellow Princess, Nymphea Perry Red Dwarf, Nymphea Pink Pumpkin oder auch die Nymphea Yeallow Sioux.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017