Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Magnolien: Stattliche Frühlingsboten für Hof und Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Exotische Schönheit  

Magnolien: Stattliche Frühlingsboten für Hof und Garten

21.03.2013, 10:06 Uhr | ng (CF)

Magnolien: Stattliche Frühlingsboten für Hof und Garten. Pinke Magnolienblüte (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/unkas_photo)

Die Magnolie blüht nicht nur in pink, sondern auch häufig in weiß (Quelle: unkas_photo/Thinkstock by Getty-Images)

Mit ihren großen, auffälligen Blüten gehören Magnolien zu den schönsten Ziergehölzen im Garten. Unter den ersten Strahlen der Sonne erscheinen sie in üppiger Fülle und kündigen den Frühling an.

Exotische Schönheit im Garten

Die Magnolie braucht einen halbschattigen bis sonnigen Standort, um viele Blüten im Garten zu bilden. Sie sollte dabei etwas geschützt stehen, damit ihre großen Blüten bei starkem Wind nicht zu schnell abfallen. Einen perfekten Windschutz erreichen Sie zum Beispiel durch die Aufstellung von Sichtschutzelementen aus Holz. Die Knospen des Baumes sind frostempfindlich, für sehr kalte Gegenden sind daher die spät blühenden Magnolien besser geeignet. Im Gartenfachhandel hat die Auswahl an verschiedenen Magnoliensorten in den letzten Jahren stetig zugenommen. Äußerlich unterscheiden sich vor allem die Formen und Farben der Blüten voneinander, die weiß, rosa, purpurfarben oder sogar gelb sein können.

An die Beschaffenheit des Bodens stellt die Magnolie keine großen Ansprüche, er sollte allerdings ausreichend feucht und durchlässig sein. Evelyn Gehrung vom Zoologisch-Botanischen Garten Stuttgart, rät zudem in einem Interview mit der ARD, den Boden sauer und humos zu wählen. Bei anderen Bodenverhältnissen sei es aber auch möglich, stattdessen viel Torf mit einzuarbeiten. Ein pH-Wert von 5,5 bis 6,0 ist optimal für die Magnolie.

Magnolien nur wenig schneiden

Bei der Pflege von Magnolien ist es wichtig, nicht rund um den Stamm zu hacken, denn die Wurzeln verlaufen sehr nah an der Erdoberfläche und werden dadurch leicht verletzt. Um sich das Jäten von Unkraut im Umkreis des Baumes zu ersparen, können Sie eine Schicht Rindenmulch rund um den Stamm der Pflanze verteilen. Dadurch ist auch gleichzeitig für eine gute Bodenfeuchte im Garten gesorgt. Außerdem entwickelt sich eine Magnolie im Garten am besten, wenn sie nicht geschnitten wird. Sollte ein Rückschnitt aber dennoch nötig sein, ist dafür der Hochsommer am besten geeignet, empfiehlt das Magazin "Mein schöner Garten". Es ist dann möglich, den Baum leicht auszulichten. Die Krone sollten Sie allerdings nicht zurückschneiden, weil ein starker Neuaustrieb sie ansonsten aus der Form bringt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017