Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Pilze selber züchten: So geht's im eigenen Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pilze selber züchten: So geht's im eigenen Garten

28.03.2013, 10:05 Uhr | ah (CF)

Mit nur wenig Aufwand lassen sich Pilze selber züchten. Dabei ist das Ergebnis nicht nur äußerst schmackhaft, sondern auch weniger tückisch als selbst gesammelte Exemplare. Am besten gedeihen die Pilze in kühlen und dunklen Räumen und auch sonst sind sie recht anspruchslos.

Ideale Zuchtbedingungen

Pilze sind ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung - und außerdem lecker. Mit wenig Aufwand lassen sich Pilze selber züchten. Hobby-Züchter haben dabei die Wahl zwischen mehreren Methoden: Neben reinem Pilz-Myzel bieten sich vor allem Fertigkulturen an. Als Standort eignen sich sowohl der eigene Garten als auch eine Garage oder ein Keller. Wichtig ist allein, dass die Temperatur über fünf Grad Celsius liegt und sich keine Staunässe bildet.

Pilz-Myzel oder Fertigkultur?

Bevor die Pilze angebaut werden können, muss die Zuchtmethode gewählt werden. Siegfried Stein, Autor des Buches "Pilze anbauen" warnt in einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur (dpa): "Pilze wachsen ganz anders als Pflanzen". So beginnt das Wachstum stets mit dem Pilz-Myzel. Bei dem Myzel handelt es sich um Sporen, die auf ein Nährmedium aufgebracht werden und meist in einer Petrischale wachsen. 

Hobbygärtner, die Pilze selber züchten wollen, müssen das Myzel jedoch noch auf ein geeignetes Substrat aufbringen. Als Substrat eignen sich neben Bio-Stroh vor allem Getreide und andere pflanzliche Stoffe. Der auch als "Impfung" bezeichnete Vorgang ist jedoch nicht nur zeitaufwendig, sondern auch kompliziert und eignet sich daher nicht für Laien. Deutlich einfacher lassen sich mit Fertigkulturen Pilze selber züchten: Die Kulturen werden komplett mit geimpftem oder durchwachsenem Nährsubstrat geliefert und wachsen dann von allein. Die selbst gezüchteten Fruchtkörper können dann schon nach kurzer Zeit geerntet werden. Experten empfehlen diese Methode besonders für Champignons.

Die Pilzzucht im eigenen Garten

Auch im eigenen Garten lassen sich Pilze selber züchten. Dabei kann sowohl auf Substrat mit aufgebrachtem Pilz-Myzel als auch auf fertige Kulturen zurückgegriffen werden. Bewährt hat sich die Baumstamm-Methode: Hierbei werden in ein Stamm- oder Astsegment mehrere Löcher gebohrt, die mit durchwachsenem Substrat gefüllt und anschließend mit Karton verschlossen werden. Dabei ist es wichtig, dass das Holz feucht ist, da so das Pilz-Myzel schneller wächst. Nachdem der Stamm rund vier Monate an einem schattigen Ort bei fünf bis 25 Grad gelagert wurde, ist die Durchwachs-Phase beendet und mit der eigentlichen Pilzzucht kann begonnen werden. Die durchwachsenen Stämme können nun im eigenen Garten gepflanzt werden und bilden dann nach etwa zwei bis sechs Wochen die ersten Fruchtkörper.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017