Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Sonnenbraut: Beliebte Sommerblume für den Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sonnenbraut: Beliebte Sommerblume für den Garten

08.08.2013, 09:46 Uhr | tm (CF)

Die Sonnenbraut ist eine margeritenähnliche Sommerblume, deren Blütezeit von Juli bis in den Spätherbst hinein andauern kann. Mit ihren vierzig verschiedenen Unterarten können die Staudenpflanzen Blüten in Gelb, Orange, Rot oder bronzefarben ausbilden. Wenn Sie eine farbenfrohe Sonnenbraut in Ihr Blumenbeet pflanzen möchten, finden Sie hier nützliche Informationen über die Sommerblume.

Pflanzen Sie die Sonnenbraut in Ihr Blumenbeet

Die Sonnenbraut benötigt, wie ihr Name bereits vermuten lässt, viel Sonne. Ein halbschattiger Standort reicht der Sommerblume dabei nicht aus - vollsonnig muss es schon sein. Damit die Sonnenbraut sich im Blumenbeet richtig wohlfühlt, sollten Sie ihr zudem einen durchlässigen, feuchten und nährstoffreichen Boden bieten. Haben Sie einen passenden Standort in Ihrem Blumenbeet gefunden, so pflanzen Sie die Staude mit einem Abstand von ungefähr 30 Zentimetern zu anderen Staudengewächsen und wässern die Sommerblume ausgiebig.

Pflege der Sommerblume

Die Sonnenbraut braucht regelmäßige Feuchtigkeit, was an ihrem vollsonnigen Standort nicht immer ganz einfach zu erreichen ist. Es bietet sich daher für Sie an, die Sommerblume im Blumenbeet mit einer Schicht Mulch vor dem Austrocknen zu schützen und sehr häufig zu wässern. Weitere Pflegemaßnahmen bestehen aus dem regelmäßigen Entfernen abgestorbener und verblühter Pflanzenteile und dem alljährlichen Düngen. Besonders im Frühjahr, vor dem Austrieb, benötigt die Sonnenbraut viele Nährstoffe. Diese liefern Sie ihr am besten durch die Gabe eines Volldüngers. Weitere Düngergaben sind dann nicht mehr erforderlich.

Vorsicht vor Schnecken

Der größte Feind Ihrer Sonnenbraut sind Schnecken, die der Sommerblume starke Schäden zufügen können. Daher sollten Sie regelmäßig die Schnecken absammeln und aus dem Blumenbeet entfernen. Mit dem Volldünger im Frühjahr können Sie auch Schneckenkorn ausbringen, der die lästigen Schädlinge in ihre Schranken weist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017