Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher >

Aroniabeere: Pflanzen, Schnitt & Pflege der Apfelbeere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beerenstrauch  

Aroniabeere: Pflanzen, Schnitt und Pflege der Apfelbeere

18.09.2013, 15:05 Uhr | fs (CF)

Aroniabeere: Pflanzen, Schnitt & Pflege der Apfelbeere. Die Aroniabeere ist reif zur Ernte, wenn ihr Inneres durchgefärbt ist (Quelle: imago/Hanke)

Die Aroniabeere ist reif zur Ernte, wenn ihr Inneres durchgefärbt ist (Quelle: Hanke/imago)

Die Aroniabeere gilt als sehr gesund: Die auch Apfelbeere genannte Frucht soll positiv auf das Herz-Kreislauf- und das Immunsystem wirken und sogar das Risiko senken, an Krebs zu erkranken. Was Sie beim Pflanzen, beim Schnitt und bei der Pflege der Beerensträucher beachten sollten, lesen Sie hier.

Aroniabeere pflanzen und pflegen

Beim Pflanzen von Beerensträuchern im Topf müssen Sie sich nicht nach der Jahreszeit richten. Anders bei wurzelnackten Apfelbeeren: Diese sollten Sie im Herbst in den Garten pflanzen, nachdem der Strauch seine Blätter abgeworfen hat. Weil die Aroniabeere viele Wurzelausläufer bildet, sollten Sie eine großzügig bemessene Wurzelsperre mit in die Erde bringen. 

Da die Apfelbeere sehr genügsam ist, braucht sie kaum Pflege. Laut den Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" benötigen die Pflanzen in der Regel keine zusätzlichen Nährstoffe und somit auch keinen Dünger. Lediglich ein gelegentlicher Verjüngungsschnitt kann für einen guten Wuchs und einen hohen Fruchtertrag entscheidend sein.

Schnitt der Beerensträucher 

Wollen Sie wurzelnackte Beerensträucher pflanzen, sollten Sie diese vorab anschneiden. Entfernen Sie alle beschädigten Triebe und kürzen die anderen etwa um die Hälfte. Auch die Hauptwurzeln können Sie frisch anschneiden und abgebrochene Teile entfernen. Containerpflanzen brauchen vor dem Einpflanzen keinen Schnitt.

Nach dem ersten Standjahr gilt es, die Beerensträucher auszulichten. Sie sollten im Frühling alle zu eng stehenden Zweige abschneiden und die Bodentriebe jeweils um ein Drittel kürzen, sodass sie sich gut verzweigen können. Gartenexperten raten dazu, alle drei Jahre – am besten im Spätwinter – die ältesten Haupttriebe der Aroniabeere zu entfernen. 

Von August bis Oktober können Sie die säuerlichen Früchte der Apfelbeere ernten. Nicht selten befinden sich an einer Dolde Früchte unterschiedlicher Reifegrade. Schneiden Sie vor Beginn der Ernte einige Früchte in der Mitte durch, um zu testen, ob das Innere bereits rot durchgefärbt ist. Laut dem Online-Portal der "Apotheken Umschau" enthält die Beere besonders viele zellschützend wirkende Pflanzenfarbstoffe. Das Obst eignet sich zur Verarbeitung als Saft, Likör, Marmelade oder Gelee. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017