Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Dickmaulrüssler bekämpfen: Das hilft gegen den Gartenschädling

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dickmaulrüssler bekämpfen: Das hilft gegen den Gartenschädling

22.08.2013, 09:44 Uhr | iw (CF)

Wenn der Käfer auch in Ihrem Garten ein hartnäckiger Schädling ist, sollten Sie den Dickmaulrüssler bekämpfen. Wie Sie dabei am besten vorgehen und was Sie über den Käfer wissen sollten, erfahren Sie hier.

Eigenschaften und Ziele des Schädlings

Der nachtaktive, zumeist braune oder schwarze Käfer besitzt einen kräftigen Rüssel, dem er seinen Namen verdankt. Dickmaulrüssler schlüpfen in der gesamten Zeit zwischen Mai und August. Die Weibchen können bis zu 800 Eier ablegen – dies tun Sie in sandigen, humusreichen Böden in der Nähe von den Wurzeln der Wirtspflanze. Die Larven sind auch der Grund, warum Sie die Dickmaulrüssler bekämpfen sollten – diese fressen die Feinwurzeln und die Wurzelrinde der Pflanzen ab, wodurch die Wasseraufnahme gestört und eine Infektion der Pflanze mit Bodenpilzen gefördert wird. Die bevorzugten Pflanzen des Dickmaulrüsslers sind Gehölze wie Rhododendron, Kirschlorbeer, Rosen und Buchsbaum. Er befällt aber ebenso Engelstrompeten, Mandevillen, Erdbeeren oder Stauden.

Absammeln und Ausstreuen

Wenn Sie den Dickmaulrüssler bekämpfen wollen, sollten Sie zunächst versuchen, die ausgewachsenen Käfer abzusammeln. Dazu stellen Sie am besten unter den befallenen Pflanzen einen Blumentopf mit Holzwolle auf – die Dickmaulrüssler werden tagsüber dort hineinschlüpfen und Sie können Sie auf einfache Weise entfernen. Eine weitere Möglichkeit, den Dickmaulrüssler zu bekämpfen, besteht in der Einarbeitung von Neempresskuchen in die Erde rund um Ihre Pflanzen. Das darin enthaltene Neemöl ist giftig für viele Insekten und wird die Schädlinge davon abbringen, Ihre Pflanzen weiter zu fressen.

Dickmaulrüssler bekämpfen: mit Nematoden

Der effektivste Weg, mit dem Sie den Dickmaulrüssler bekämpfen können, besteht in dem Einsatz von Nematoden. Diese parasitären Fadenwürmer bewegen sich im Bodenwasser und dringen in die Larven des Schädlings ein. Dort setzen sie eine Bakterienart frei, die die Larven innerhalb von drei Tagen tötet. Die für den Menschen oder Wirbeltiere ungefährlichen Bakterien vermehren sich in den toten Larven weiter, weshalb diese Methode so wirkungsvoll und nachhaltig ist. Die besten Monate, um mit Nematoden die Dickmaulrüssler zu bekämpfen, sind April und Mai sowie August und September. Sie sind in den meisten Gartencentern erhältlich und sollten zusammen mit viel Wasser auf den Boden der befallenen Pflanzen ausgebracht werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017