Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Baum >

Birnenblattsauger lockt weitere Schädlinge an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bäume  

Birnenblattsauger lockt weitere Schädlinge an

01.10.2013, 16:09 Uhr | cr (CF)

Die Larven der Birnenblattsauger schlürfen den Pflanzensaft aus den Blättern befallener Bäume und locken mit ihren Ausscheidungen Pilze an. Der Birnenblattsauger gilt als einer der wichtigsten Schädlinge im Birnenanbau. Erfahren Sie hier mehr über das Insekt.

Birnenblattsauger – durstiger Schädling

Der Birnenblattsauger ist aufgrund seiner beeindruckenden Sprungeigenschaften auch als Birnenfloh bekannt. Als Birnbaum-Schädling sind vor allem die Larven des Insekts bei Landwirten und Gärtnern gefürchtet. Im Frühjahr legen die Weibchen, die zuvor unter der Rinde des Birnbaums überwintert haben, ihre Eier auf das Fruchtholz ab.

Die Larven der ersten Generation schlüpfen beim Knospenaustrieb. Insgesamt können die etwa vier Millimeter großen, geflügelten Insekten pro Jahr bis zu vier Generationen hervorbringen. Die Eier späterer Generationen werden auf Blüten, Blättern und Trieben abgelegt.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Schaden am Birnbaum

Die Larven des Schädlings sind etwa zwei Millimeter groß, platt, zunächst orange, später braun und mit roten Augen ausgestattet. Vor allem die zweite Generation erweist sich meist als besonders durstig und saugt an Blättern, Trieben und Blüten. Das Ergebnis sind charakteristische Blattkräuselungen. Obendrein produzieren die Larven als Ausscheidung Honigtau, auf dem sich Rußtaupilze ansiedeln. Diese können den ganzen Baum befallen.

Durch den Birnenblattsauger werden nach Angaben des Kompetenzzentrums Obstbau-Bodensee nicht nur die Blätter, sondern auch die Früchte stark verschmutzt, was deren Markt-Qualität herabsetzt. Bei einem massiven Befall könne es zudem zu Triebverkahlung, Kleinfrüchtigkeit und verkümmerten Blütenknospenansätzen im Folgejahr kommen. Als besonders anfällige Birnbaum-Sorten gelten Clapps Liebling und Conference.

Bekämpfung des Schädlings

Um den Birnenblattsauger auf Ihren Obstbäumen zu bekämpfen, können Sie Ihre Birnbaum-Bestände mit Pflanzenstärkungsmitteln gegen die Attacken des Schädlings robuster machen. Zudem können Sie mit einem Rindenanstrich die Überwinterungsplätze der ausgewachsenen Insekten verschließen und so die Fortpflanzungskette des Birnbaum-Schädlings unterbrechen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017