Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Akku-Laubsauger oder Benzin-Laubsauger: Was ist besser?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Akku-Laubsauger oder Benzin-Laubsauger: Was ist besser?

26.09.2013, 09:21 Uhr | am (CF)

Jeden Herbst beginnt der Kampf gegen die Blätter. Ein Akku-Laubsauger kann diese Arbeit deutlich erleichtern und ist im Gegensatz zu der Arbeit mit Rechen und Schaufel rückenschonend. Der Fachhandel bietet aber auch Benzin-Laubsauger. So stellt sich die Frage nach den Vor- und Nachteilen der beiden Gartengeräte. Einige wichtige Hinweise dazu finden Sie in diesem Artikel.

Die Funktionsweise des Gartengeräts

Egal ob Benzin- oder Akku-Laubsauger, beide Ausführungen erfüllen grundsätzlich ihre Aufgabe. Die Modelle bieten meistens eine Saug- und eine Gebläse-Funktion. So können Sie das Laub erst an einer Stelle sammeln und anschließend wegsaugen. Die Auffangsäcke gibt es in verschiedenen Größen. Ein großer Sack bietet den Vorteil, dass Sie ihn nur selten ausleeren müssen, ist aber auch schwerer zu tragen. Manche Modelle verfügen über einen eingebauten Häcksler, der die aufgenommenen Blätter zerkleinert. Auch hier sollten Sie sich fragen, ob sich das zusätzliche Gewicht wirklich auszahlt.

Benzin-Laubsauger: Effektiv, aber laut

Benzin-Laubsauger gibt es als Vier- oder Zweitaktmotoren. Für den privaten Bedarf reicht die Leistung der kleineren Modelle meist aus – selbst in einem großen Garten. Die Benzin-Laubsauger bieten einen unbeschränkten Einsatzbereich und lassen sich leicht betanken. Der größte Nachteil liegt in der hohen Geräusch- und Geruchsbelastung für Bediener und Umgebung. Tragen Sie daher immer einen Gehörschutz, wenn Sie das Gartengerät benutzen.

Akku-Laubsauger sind leichter und leiser

Der Akku-Laubsauger läuft leiser und ist geruchslos. Auch der Bewegungsradius wird nicht – wie bei einem elektrischen Laubsauger mit Kabel – eingeschränkt. Allerdings sollten Sie unbedingt auf eine ausreichende Akkulaufzeit achten, damit Sie Ihre Arbeit auch ohne Unterbrechung durchführen können. Der Kauf eines zusätzlichen Akkus zum Wechseln kann sich lohnen. Auch auf eine ausreichende Leistung sollten Sie achten, damit das Gartengerät Ihre Anforderungen erfüllt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017