Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Kartoffelblattläuse bekämpfen: Schlupfwespe kann helfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schädlinge  

Kartoffelblattläuse bekämpfen: Schlupfwespe kann helfen

10.10.2013, 10:01 Uhr | me (CF)

Nicht nur Kartoffeln werden von ihr befallen, auch an verschiedenen Gemüsesorten kann die Kartoffelblattlaus erheblichen Schaden verursachen. Wenn Sie die Kartoffelblattläuse bekämpfen wollen, können Sie sich Schlupfwespen zu Hilfe holen.

Merkmale des Schädlings

Die Kartoffelblattlaus gehört zu der Familie der Röhrenblattläuse und kann bis zu 3,5 Millimeter groß werden. Der längliche Körper des Schädlings hat die Form einer Birne und eine grüne oder rötliche Färbung, manche Exemplare haben auch eine braune Farbe. Die Fühler der Kartoffelblattlaus sind in der Regel etwas länger als der Körper. Einige Arten der Blattlaus haben Flügel, andere nicht. Wenn im Frühling oder Sommer sehr warme Temperaturen herrschen, kann sich die Kartoffelblattlaus auch ohne geschlechtliche Befruchtung vermehren, durch eine sogenannte Jungfernzeugung.

Schadbild der Blattlaus

Durch das Saugen der Kartoffelblattlaus entstehen an den Blättern der befallenen Pflanzen sichtbare Schäden. Stärker als die Saugtätigkeit schadet den Pflanzen allerdings die Ausscheidung von Honigtau und die Übertragung von Viren wie dem Kartoffel-Y-Virus. Auf dem süßen Honigtau siedelt sich häufig schwarzer Rußtaupilz an, der den Pflanzen zusätzlich schadet. Der Schädling befällt neben Kartoffeln auch Kohlgemüse, Paprika, Auberginen, Bohnen, Rüben und Erbsen.

Kartoffelblattläuse bekämpfen – mit Schlupfwespen

Die beste Methode, mit der Sie Kartoffelblattläuse bekämpfen können, besteht in der Nutzung ihres natürlichen Feindes, der Schlupfwespe Aphidius colemani. Die Schlupfwespe legt ihre Eier in die Blattläuse, wodurch diese von den Schlupfwespen-Larven von innen aufgefressen werden. In nur einer Woche können Sie auf diesem Wege mit nur einer Schlupfwespe bis zu 200 Kartoffelblattläuse töten. Die Larven des Nützlings erhalten Sie bei Bedarf im Fachhandel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017