Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Rasen >

Rasentrimmer – so gelingt die Rasenpflege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die richtigen Kniffe  

Rasentrimmer – so gelingt die Rasenpflege

17.08.2017, 07:17 Uhr | rg (hp)

Rasentrimmer – so gelingt die Rasenpflege. Der richtige Rasentrimmer soll auf die Körpergröße einstellbar sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der richtige Rasentrimmer soll auf die Körpergröße einstellbar sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rasenmäher eignen sich dazu, große Rasenflächen zu mähen – dabei bleiben an vielen Stellen lange Halme zurück. Diese können Sie mit einem Rasentrimmer kürzen. Allerdings ist nicht jeder Trimmer für jeden Zweck geeignet. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Auswahl und Verwendung des Geräts achten sollten.

Die Auswahl des richtigen Rasentrimmers

Damit Sie mit dem Rasentrimmer in Ihrem Garten bequem arbeiten können, muss er auf Ihre Körpergröße einstellbar sein. Auch sollte der Trimmer in der Neigung verstellbar sein, damit Sie den Mähfaden parallel zum Boden führen können. Ein Abstandsbügel in Mährichtung ist von Vorteil, wenn Sie nahe an Beeten oder Büschen mähen. Dieser schützt die Pflanzen vor Mähschäden.

Der Bügel stört allerdings, wenn Sie das Gras an Mauern und Rohren kürzen möchten. Bei einigen Trimmern lässt sich der Mähkopf senkrecht stellen. Diese Funktion benötigen Sie nur, wenn Sie an Wegesrändern wucherndes Gras sauber an der Kante kappen möchten.

Erst trimmen, dann mähen

Beginnen Sie das Rasenmähen mit dem Trimmen. Schneiden Sie zuerst die Bereiche kurz, an welche Sie erfahrungsgemäß mit dem Rasenmäher nicht herankommen. Stellen Sie sich so, dass der Faden das abgeschnittene Gras in Richtung der Rasenfläche schleudert. Auf diese Weise müssen Sie dieses Mähgut nicht extra entfernen.

Mähen Sie im Anschluss an das Trimmen den Rasen wie gewohnt – dabei werden auch die auf der Grünfläche liegenden Halme zerkleinert. Den gesamten Schnitt können Sie bei Bedarf als Mulch auf dem Rasen belassen oder in einem Arbeitsgang einsammeln und entsorgen.

Kniffe beim Mähen mit dem Fadenmäher

Rasentrimmer mähen, indem ein Faden mit Schwung die Grashalme durchschlägt. Daher ist es wichtig, dass Sie mit voller Drehzahl mähen. Schalten Sie das Gerät nicht erst ein, wenn sich der Mähkopf schon im hohen Gras befindet. Bringen Sie den Rasentrimmer erst auf die volle Drehzahl und nähern Sie sich dann mit dem Faden dem zu mähenden Gras. 

Der Trimmer hat meist eine automatische Fadennachführung, diese funktioniert über die Fliehkraft. Wenn Sie in dichtem, hohem Gras mähen, sinkt die Drehzahl ab. Die Kräfte reichen nicht aus, um den Faden zu verlängern. Heben Sie das Gerät in diesem Fall kurz an, damit es wieder auf die volle Drehzahl kommt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Rasen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017