Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Gold-Fingerkraut: Leuchtender Frühblüher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenbeet  

Gold-Fingerkraut: Leuchtender Frühblüher

27.02.2014, 11:22 Uhr | kt (CF)

Gold-Fingerkraut: Leuchtender Frühblüher. Das Gold-Fingerkraut blüht zwischen Mai und Juli. (Quelle: imago/blickwinkel  )

Das Gold-Fingerkraut blüht zwischen Mai und Juli. (Quelle: blickwinkel /imago)

In den Gebirgen Mittel- und Südeuropas sorgen die Blüten des Gold-Fingerkrauts für leuchtend gelbe Farbtupfer. Was den Frühblüher auszeichnet und wie Sie ihn im heimischen Garten kultivieren können, erfahren Sie hier.

So goldig blüht das Gold-Fingerkraut

Das Gold-Fingerkraut bildet zwischen Mai und Juli einen goldgelben Blütenteppich. Aus den bogenförmig aufsteigenden Stängeln, die eine Höhe von bis zu 35 Zentimetern erreichen, wachsen gelbe Blütenkelche mit orangefarbenem Saftmal. Die scheibenförmigen Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu zwei Zentimetern und bestehen aus jeweils fünf umgekehrt herzförmigen Kronblättern, aus deren Mitte etwa zwanzig zierliche Staubblätter emporragen. Die leuchtend gelben Blüten bilden einen schönen Kontrast zum dunkelgrünen Blattwerk, das aus lag gestielten, fünfzählig gefingerten Grundblättern besteht. Ihre Oberfläche ist glänzend grün, feine Härchen säumen den Blattrand.

Verwendung des Frühblühers

In der Volksheilkunde und der Homöopathie wird der Frühblüher als Heilpflanze gegen verschiedene Beschwerden wie Durchfälle, Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie zur Wundheilung eingesetzt. Darüber hinaus ist er als dekorative Zierpflanze bekannt: In Steingärten, Steinanlagen und auf Treppen sorgt er für farbenfrohe Farbtupfer und auch als Bodendecker ist der Frühblüher bestens geeignet.

Standort und Pflege

Das Gold-Fingerkraut ist in Mittel- und Südeuropa heimisch, wo er in Gebirgen auf Höhen zwischen 1.500 und 2.000 Metern wächst. Es ist auf alpinen Bergmatten und Magerrasen zu finden, wo es auf trockenen, nährstoff- und kalkarmen Böden wächst. Der lichtliebende Frühblüher gedeiht auch im Garten auf sandigen, stark durchlässigen Böden und bevorzugt einen sonnigen Standort. Um einen Quadratmeter zu bepflanzen, benötigen Sie sieben bis neun Pflanzen. Die Vermehrung erfolgt durch Aussaat oder Teilung im Frühjahr oder Herbst. Spezielle Pflege braucht die frostharte Staude nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017