Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Sommer >

Narzissenblüte in der Eifel: Wanderung durchs Blütenmeer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frühlingsboten  

Narzissenblüte in der Eifel: Wanderung durchs Blütenmeer

24.03.2014, 18:00 Uhr | tl (CF)

Die Narzissenblüte in der Eifel gehört sicherlich zu den faszinierendsten Naturschauspielen in der Region. Die schönen Frühblüher locken jedes Jahr zahlreiche Naturfreunde und Touristen in die Täler des Naturparks an der deutsch-belgischen Grenze. Es gibt sogar ein eigenes Narzissenfest.

Narzissenblüte in der Eifel: Millionen wilde Frühblüher

Ab April verwandeln sich die Talwiesen in dem deutsch-belgischen Naturpark in ein wunderschönes gelbes Blütenmeer. Die Schauplätze der Blütenkür liegen in den Naturschutzgebieten Oleftal und Perlenbachtal zwischen Hellenthal (Kreis Euskirchen) und Monschau (Städteregion Aachen).

Diese Schutzgebiete erlangten dank der wildwachsenden Gelben Narzisse (Narcisuss pseudo-narcissus) überregionale Bekanntheit. Neben den dominierenden Narzissen wachsen hier zur warmen Jahreszeit auch andere Frühlings- und Sommerblüher wie etwa die gelbe Arnika oder der weiße Bärwurz. Zu Ehren der unzähligen Narzissen laden Touristenverbände jedes Jahr zum traditionellen Narzissenfest ein.

Narzissenfest: Festlichkeiten und geführte Wanderungen

Die Narzissenblüte in der Eifel lockt jährlich viele Besucher zum Narzissenfest zum Nationalpark-Tor in Monschau-Höfen. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen vonseiten der örtlichen Vereine.

Besucher können sich auf dem Narzissenfest umfangreich über die Frühblüher informieren und sich unter fachkundiger Führung durch die blühenden Täler leiten lassen. Es werden den ganzen April über, bis in den Mai hinein regelmäßig Wanderungen angeboten, welche in der Regel um vier Euro kosten.

Empfehlenswerte Touren sind unter anderem die Rangertour Wahlerscheid, die Rangertour Abtei Mariawald oder auch die Rangertour Erkensruhr. Eine Tour dauert normalerweise rund drei Stunden und ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Natürlich können Sie die Narzissenblüte in der Eifel auch ohne Führung besichtigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017