Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen >

Baum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft
Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Viele Büsche und Bäume werden Anfang Juni von großflächigen Schleiernetzen durchzogen, die von Gespinstmotten angelegt wurden. Die auffälligen Gespinste können leicht mit dem Nest des gefährlichen... mehr

Viele Büsche und Bäume werden Anfang Juni von großflächigen Schleiernetzen durchzogen, die von Gespinstmotten angelegt wurden.

Obstbaumschnitt: Obstbäume richtig schneiden und pflegen
Obstbaumschnitt: Obstbäume richtig schneiden und pflegen

Der richtige Schnitt wirkt für Obstbäume wie eine Verjüngungskur: Er formt das Astwerk, lenkt die Saftströme und fördert Blütenreichtum sowie Ernteertrag der Obstbäume. Das Frühjahr ist die richtige... mehr

Der richtige Schnitt wirkt für Obstbäume wie eine Verjüngungskur: Er formt das Astwerk, lenkt die Saftströme und fördert Blütenreichtum sowie Ernteertrag der Obstbäume.

Wie Sie Frostschäden an Obst erkennen und behandeln können
Wie Sie Frostschäden an Obst erkennen und behandeln können

Der späte Wintereinbruch Ende April in weiten Teilen des Landes hat so mancher Pflanze geschadet. Da eine Wärmeperiode im März den Austrieb von Obstpflanzen angeregt hatte, reichten anschließend... mehr

Der Spätfrost Ende April in weiten Teilen des Landes hat vielen Pflanzen geschadet.

Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen
Frostspanner-Bekämpfung: Pflanzen vor Raupen schützen

Der Frostspanner ist einer der häufigsten Obstbaumschädlinge und seine Raupen haben mächtig Appetit. Fast alle heimischen Obstbäume können befallen werden. Damit es dazu nicht kommt, müssen... mehr

Der Frostspanner ist ein häufiger Obstbaumschädling. Das können Sie gegen ihn tun.

Apfelwickler, Kirschfruchtfliege und Pflaumenwickler bekämpfen
Apfelwickler, Kirschfruchtfliege und Pflaumenwickler bekämpfen

Obst vom eigenen Baum schmeckt gleich viel besser, weil man weiß, woher es kommt und wie es behandelt wurde. Wenn im Garten ein Obstbaum gepflanzt wird, handelt es sich hierzulande meist um... mehr

Obst vom eigenen Baum schmeckt gleich viel besser, weil man weiß, woher es kommt und wie es behandelt wurde.

Mirabellenbaum pflanzen, pflegen und schneiden: Tipps
Mirabellenbaum pflanzen, pflegen und schneiden: Tipps

Eine Mirabelle im Garten ist eine wahre Zierde. Wie Sie einen Mirabellenbaum pflanzen sowie hilfreiche Tipps und Tricks zu Standort, Bodenbeschaffenheit, Schnitt und Pflege, erfahren Sie hier.... mehr

Eine Mirabelle im Garten ist eine wahre Zierde.

Mirabellen einkochen, einfrieren und lagern: Tipps
Mirabellen einkochen, einfrieren und lagern: Tipps

Von Juli bis September haben Mirabellen Saison. Wie Sie Mirabellen einkochen, einfrieren und lagern können und was es bei der Verarbeitung des Steinobstes sonst noch zu beachten gibt, erfahren Sie... mehr

Von Juli bis September haben Mirabellen Saison.

Kirschbaum schneiden, pflanzen und pflegen: Tipps
Kirschbaum schneiden, pflanzen und pflegen: Tipps

Die Früchte des Kirschbaums liefern Menschen und Tieren schon seit Jahrtausenden leckere Früchte. Diese sind zudem äußerst gesund und sollen gegen verschiedene Krankheiten und Leiden helfen. Kirschen... mehr

Die Früchte des Kirschbaums liefern Menschen und Tieren schon seit Jahrtausenden leckere Früchte.

Ein Apfel am Tag: So gesund sind Äpfel für Darm und Herz
Ein Apfel am Tag: So gesund sind Äpfel für Darm und Herz

Dass viele Vitamine im Apfel stecken sollen, weiß jedes Kind. Wie gesund die beliebte Frucht wirklich ist und welche Vitamine genau im Apfel stecken, ist aber nicht ganz so bekannt. Hier erfahren Sie... mehr

Dass viele Vitamine im Apfel stecken sollen, weiß jedes Kind.

Pflaume oder Zwetschge? Dies ist der Unterschied
Pflaume oder Zwetschge? Dies ist der Unterschied

Ob beim Obsthändler um die Ecke oder im Supermarkt: Sommerzeit ist Zwetschgenzeit – oder Pflaumenzeit? Viele Kunden fragen sich, was genau eigentlich der Unterschied ist zwischen den beiden beliebten... mehr

Die beiden Fruchtsorten werden gerne durcheinander geworfen. Wir klären auf.

Kirschen einkochen oder einwecken: So geht's
Kirschen einkochen oder einwecken: So geht's

Nach der Kirschenernte ist es wichtig, die Früchte möglichst bald zu verarbeiten. Wenn Sie Kirschen einkochen oder einwecken möchten, um sie für den Winter haltbar zu machen, sollten Sie die folgenden... mehr

Mit diesem Rezept klappt das Einkochen von frischen Kirschen garantiert.

So kochen Sie Zwetschgenmarmelade mit oder ohne Zucker
So kochen Sie Zwetschgenmarmelade mit oder ohne Zucker

Zwetschgenmarmelade gehört zu den Klassikern im Spätsommer und Herbst: Ob als süßer Brotaufstrich, als Beilage zu Grießbrei und Milchreis oder als Füllung für leckere Pfannkuchen – dieser Verführung... mehr

Zwetschgenmarmelade gehört zu den Klassikern im Spätsommer und Herbst: Ob als süßer Brotaufstrich, als Beilage zu Grießbrei und Milchreis oder als Füllung für leckere Pfannkuchen – dieser Verführung kann man nur schwer widerstehen.

Apfelschorf - Hartnäckige Krankheit an Kernobstbäumen
Apfelschorf - Hartnäckige Krankheit an Kernobstbäumen

Apfelschorf ist eine weitverbreitete Krankheit an Apfelbäumen. Die Haut der Früchte ist bei einem Befall mit braun-grauen Flecken und verkorktem Gewebe bedeckt. Erfahren Sie hier, was Sie gegen diese... mehr

Apfelschorf ist eine weitverbreitete Krankheit an Apfelbäumen.

Pflaumenblatt-Beutelgallmilbe: Schädling bekämpfen

Die Pflaumenblatt-Beutelgallmilbe kann auf einigen Obstbäumen für große Ernteschäden sorgen. Vor allem der Pflaumenbaum ist ein beliebter Ort für den Schädling. Hier finden Sie nützliche Informationen zur Erkennung und Bekämpfung der kleinen Tiere. Pflaumenblatt-Beutelgallmilbe kommt aus Gallen Es sind beutelförmige, rund zwei Millimeter große Gallen, welche auf Bäumen wie dem Pflaumenbaum, Zwetschenbaum oder Mirabellenbaum auftreten – Urheber ist die Pflaumenblatt-Beutelgallmilbe. ... mehr

Die Pflaumenblatt-Beutelgallmilbe kann auf einigen Obstbäumen für große Ernteschäden sorgen.

Schattenmorellen: Wissenswertes über Sauerkirschen

Eine echte Schwarzwälder Kirschtorte lässt sich ohne Schattenmorellen nicht zubereiten. Erfahren Sie hier mehr über eine der beliebtesten Kirschsorten der Welt – und wie die Sauerkirsche zu ihrem ungewöhnlichen deutschen Namen kam. Schattenmorelle – eine beliebte Kirschsorte Die Schattenmorelle kennt jedes Kind. Aus ihr werden nicht nur leckere Konfitüren und allerlei Backwaren gemacht, es gibt sie auch naschfertig im Glas zu kaufen. Und als die wichtigste Zutat der Schwarzwälder Kirschtorte ist die Sauerkirsche nun wirklich in aller Munde. ... mehr

Eine echte Schwarzwälder Kirschtorte lässt sich ohne Schattenmorellen nicht zubereiten.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige
Anzeige


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017