Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Blauraute: Robuster Spätblüher aus Vorderasien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sträucher  

Blauraute: Robuster Spätblüher aus Vorderasien

24.04.2014, 10:07 Uhr | bp (CF)

Blauraute: Robuster Spätblüher aus Vorderasien. Die Blauraute ähnelt Lavendel. (Quelle: imago/blickwinkel)

Die Blauraute ähnelt Lavendel. (Quelle: blickwinkel/imago)

Die Blauraute ist optisch leicht mit dem Lavendel zu verwechseln. Sein violettes Blütenkleid präsentiert der Spätblüher bevorzugt Mitte Juli. Ob der Strauch auch für Ihren Garten geeignet ist, lesen Sie hier.

Spätblüher in auffälliger Blütentracht

Die Blauraute stammt aus der Familie der Lippenblütler und ist ursprünglich in Vorderasien beheimatet. Mit dem Lavendel hat der Spätblüher tatsächlich nicht nur die optische Ähnlichkeit gemein. Er ist mit ihm und anderen Pflanzen wie Salbei und Thymian verwandt. Das auffälligste Merkmal sind die violetten Blüten und die buschigen, rutenförmigen Triebe. Im Zeitraum von Juli bis in den Oktober blüht die Blauraute und verströmt einen schönen Duft, der sich mit Glück im Garten verteilt und mit Sicherheit Ihre Sommerlaune erhöht. Ob am Gartenteich, in Steingärten oder im Vorgarten – die bis zu ein Meter hohe Blauraute ist ein richtiger Hingucker und verträgt sich auch gut mit Artgenossen wie Malven oder Lavendel.

Blauraute: Pflege und Standortwahl

Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzenarten bevorzugt der Spätblüher Trockenheit. Wenn dazu noch die Sonne scheint, ist das Gewächs glücklich und erfreut nicht nur Gartenfreunde, sondern auch viele Insekten, für die der schöne Strauch zur Sammelstelle wird. Schmetterlinge, Hummeln und Bienen tummeln sich dann um die violetten Blüten. Sorgen Sie also dafür, dass der Standort der Blauraute sonnig ist. Sie verträgt viel Hitze und übersteht auch längere Trockenperioden. Allerdings mag sie den nassen Winter nicht so gerne. Stellen Sie also sicher, dass Sie gerade bei einer jungen Pflanze den Boden mit Laub und etwas Reisig abdecken. So wird die Blauraute gegen zu viel Nässe und Frost geschützt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017