Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

So wirkt Holunderblütentee bei Beschwerden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Holunder  

So wirkt Holunderblütentee bei Beschwerden

12.05.2014, 15:11 Uhr | uc (CF)

So wirkt Holunderblütentee bei Beschwerden. Tee aus Holunderblüten oder -beeren hilft bei Erkältungen und Verdauungsbeschwerden. (Quelle: imago)

Tee aus Holunderblüten oder -beeren hilft bei Erkältungen und Verdauungsbeschwerden. (Quelle: imago)

Die heilende Wirkung von Holunderblütentee war schon im ersten Jahrhundert nach Christus bekannt und ist bis heute unumstritten. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Heilpflanzen schmeckt Holunderblütentee sogar richtig gut.

Holunderblüten: Schweißtreibend bei Erkältungen

Bekannt sind Holunderblüten als Heilmittel vor allem wegen ihrer schweißtreibenden und fiebersenkenden Wirkung, wie unter anderem die "Apotheken Umschau" erklärt. Außerdem steigern die Wirkstoffe der Holunderblüten die Schleimbildung bei Husten. Das macht Holunderblütentee zu einem idealen Getränk bei fiebrigen Erkältungen und grippalen Infekten.

Zur Herstellung von Holunderblütentee übergießen Sie zwei bis drei Teelöffel getrocknete Holunderblüten mit einer Tasse kochendem Wasser und lassen das Ganze für mindestens zehn Minuten ziehen. Zur Behandlung von Erkältungen und Fieber sollten Sie mehrmals täglich eine Tasse möglichst heiß trinken, eine davon direkt vor dem Schlafengehen.

Wenn Sie Holunderblütentee einfach so genießen möchten und auf seine schweißtreibende Wirkung verzichten können, reicht eine Ziehzeit von drei bis fünf Minuten übrigens völlig aus. Ganz nebenbei stärken Sie mit Holunderblütentee auch noch Ihr Immunsystem, denn die Inhaltsstoffe haben eine entgiftende und entschlackende Wirkung. Und sogar auf die Psyche soll Holunderblütentee positiv wirken: Er gilt als sanftes Mittel gegen Angstzustände und Depressionen.

Holunderbeeren: Positive Wirkung auf die Verdauung

Statt aus den Blüten kann auch aus den getrockneten schwarzen Beeren des Holunders ein Tee mit heilender Wirkung aufgebrüht werden. Dieser Holundertee wirkt mild abführend und harntreibend und wird deshalb zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Und auch Holunderbeeren haben die schweißtreibende und Immunsystem stärkende Wirkung, die Sie vom Holunderblütentee kennen.

Zur Herstellung eines Tees aus Holunderbeeren übergießen Sie einen Teelöffel getrocknete Holunderbeeren mit einer Tasse kaltem Wasser und lassen diesen Sud zehn bis zwölf Stunden stehen. Danach wird der Tee kurz aufgekocht, abgeseiht und anschließend leicht abgekühlt getrunken.

Tipp: Fragen Sie Ihren Arzt, wie genau Sie Holundertee bei individuellen Beschwerden dosieren sollen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017