Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Boysenbeere: Wärmeliebende Beerensorte mit säuerlichem Geschmack

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sträucher  

Boysenbeere: Wärmeliebende Beerensorte mit säuerlichem Geschmack

09.02.2015, 09:53 Uhr | nk (CF)

Die amerikanische Boysenbeere ist das Ergebnis einer gekonnten Kreuzung. Da die Züchtung noch relativ jung ist, findet man die Rubus Fruticosus jedoch kaum in privaten Gärten. Dabei ist diese robuste Beere sehr pflegeleicht.

Boysenbeere: Junge Beere aus Kalifornien

Die Boysenbeere ist das geglückte Ergebnis der Kreuzung einer Brombeere mit der Loganbeere. Letztere ist dabei selbst eine Kreuzung zwischen Brombeere und Himbeere. Benannt ist die Boysenbeere nach ihrem Züchter, dem kalifornischen Parkwächter Rudolph Boysen, der sie 1920 ins Leben rief. Aufgrund ihrer Abstammung ist die Boysenbeere – botanisch Rubus Fruticosus – mehr Brombeere als Himbeere, was sich auch in ihrem Aussehen widerspiegelt. Sie bildet einen Strauch, wie die Brombeere und trägt von Mai bis Juli längliche Sammelsteinfrüchte. Die Beeren sind länglich und im Durchschnitt drei Zentimeter lang und acht Gramm schwer. Sie sind von der Farbgebung zwar etwas heller als Brombeeren, haben aber einen ähnlichen fein säuerlichen Beerengeschmack.

Boysenbeere im Garten pflanzen

Obwohl die Boysenbeere wegen ihrer Robustheit auch für die Anpflanzung im heimischen Garten geeignet ist, findet man sie selbst in ihrem Herkunftsland darin eher selten. Grund dafür ist ihr noch jugendliches Alter. Doch auch das europäische Klima bekommt dem kalifornischen Strauch. Bei der Pflanzung in Ihrem Garten sollte ein wind- und wettergeschützter Standort im Halbschatten gewählt werden. Die Rubus Fruticosus hat keine großen Ansprüche an den Boden, aber ein durchlässiger Boden mit Lehmanteil kommt ihr entgegen. Zwischen den rankenden Sträuchern ist ein Abstand von zwei Metern ratsam, da die Boysenbeere mit den Jahren eine stattliche Größe erreichen kann. Ab dem zweiten Jahr nach der Anpflanzung kann man die köstlichen Beeren ernten. Da die Boysenbeere zu niedrige Temperaturen schlecht verträgt, ist im Winter ein Frostschutz nötig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017