Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Regenbogen-Elritze: Bunter Karpfenfisch für den Gartenteich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenteich  

Regenbogen-Elritze: Bunter Karpfenfisch für den Gartenteich

26.02.2015, 09:04 Uhr | jk (CF)

Ursprünglich aus dem Süden der USA stammend bringt die bunte Regenbogen-Elritze auch Farbe in heimische Gartenteiche. Der lebhafte Karpfenfisch ist in der Haltung recht pflegeleicht und hat gern Gesellschaft.

Farbenprächtige Regenbogen-Elritze

Die Regenbogen-Elritze war ursprünglich am Mobile River in Alabama zu Haus und hat sich mit der Zeit in Großteilen der US-Südstaaten verbreitet. Auffallend ist die bunte, transparente Färbung des Karpfenfisches. Der Grundton seines Körpers bewegt sich zwischen durchscheinenden Gold- bis Rosatönen, am Bauch mischen sich Blauschattierungen in die Farbgebung. An ihren Seiten weist die Regenbogen-Elritze horizontale silbrig-rot glänzende Streifen auf. In der Laichzeit gewinnt das Männchen nochmals an Farbvielfalt: Sein Kopfbereich färbt sich lila mit einer roten Nasenspitze – die Bauchflossen entfalten einen blauen Farbton. Die Regenbogen-Elritze erreicht eine Größe von sechs bis acht Zentimetern.

Der Karpfenfisch im Gartenteich

Da die Regenbogen-Elritze ein Fließwasserfisch ist, benötigt sie einen hohen Sauerstoffgehalt im Teichwasser. Mit einer Filteranlage kann diese Anforderung erfüllt werden. Der Schwarmfisch sollte in Gruppen von mindestens zehn bis zwölf Exemplaren gehalten werden. Auch die Gesellschaft anderer Artgenossen wird von dem friedlichen Karpfenfisch angenommen. In seiner Heimat ernährt sich der Allesfresser vorwiegend von Moskitos. Auch in den hiesigen Breiten bevorzugt er einen Speiseplan mit einem hohen Fett- und Proteingehalt, der mit einer gesunden Mischung aus Lebend- und Zierfischfutter gesichert werden kann.

Regenbogenelritze überwintern

Wenn Ihr Teich eine Tiefe von mindestens 80 bis 90 Zentimetern aufweist, kann die Regenbogen-Elritze den Winter problemlos im Gartenteich verbringen. Durch diese Tiefe kann sichergestellt werden, dass bei kalten Temperaturen nicht der gesamte Teich zufriert und der Karpfenfisch die Wintermonate am Grund verbringen kann. Die Regenbogen-Elritze benötigt sogar kalte Phasen, um auf effektive Weise laichen zu können. Sicherheitshalber ist aber auch ein Umzug in ein Aquarium möglich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017