Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Rankhilfen für Kletterrosen: Darauf kommt es an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hoch hinaus  

Rankhilfen für Kletterrosen: Darauf kommt es an

30.03.2015, 13:47 Uhr | rk (CF)

Rankhilfen für Kletterrosen: Darauf kommt es an. Mit einer Rankhilfe wie dem Rosenbogen können Sie Ihre Kletterrosen schön in Szene setzen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einer Rankhilfe wie dem Rosenbogen können Sie Ihre Kletterrosen schön in Szene setzen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn natürliche Rankhilfen für Kletterrosen fehlen, wird die Anschaffung von Rosenstützen notwendig. Ob Rosenobelisk, Rosenbogen oder Laubengänge: Es gibt für jeden Garten die passende Rankhilfe.

Rankhilfen für Kletterrosen: Der Rosenbogen

Rankhilfen verbinden auf wunderbare Art Nützlichkeit und Schönheit. Der Klassiker unter den Rosenstützen ist der Rosenbogen. Er gibt dem Garten Struktur und trennt als Durchgang auf romantische Weise die unterschiedlichen Bereiche Ihres Rückzugsorts. Bis das schöne Stück vollständig mit Blumen bewachsen ist, dauert es aber seine Zeit.

Damit diese Rankhilfe von einer üppigen Blüte bedeckt wird, ist es in den ersten Jahren notwendig, die Triebe der Rosen immer wieder anzubinden und zu richten. Mit etwas Geduld wird die Mühe nach drei bis vier Jahren mit einem prächtigen Bewuchs belohnt.

Ein Rosenobelisk als Rosenstütze

Ein anderes schönes Gestaltungselement ist der länglich-hohe Rosenobelisk. Größe und Form können individuell auf Garten und Geschmack abgestimmt werden. Wenn der Rosenobelisk oben spitz zuläuft, wird er auch als Rosenpyramide bezeichnet. Die Art der Rosenstütze gehört mit 80 bis 180 Zentimetern Höhe zu den verhältnismäßig kleineren Rankhilfen.

Generell ist es empfehlenswert, eine kleine Rosenstütze wie einen Obelisken mit schwachwüchsigen Rosensorten zu bepflanzen, damit diese die Rankhilfe nicht in kurzer Zeit überwuchern. Häufig gehören diese Sorten außerdem zu den öfter blühenden Rosen.

Rankhilfen für Kletterrosen: Es kommt auf das Material an

Abgesehen von Design und Aussehen ist bei der Wahl der passenden Rankhilfen für Kletterrosen auch das Material entscheidend. Dieses sollte den verschiedensten Witterungen in Ihrem Garten standhalten. Im Großen und Ganzen können Sie sich zwischen drei Materialien entscheiden: Holz, Eisen und Stahl. Rosenstützen aus Holz und Eisen sind in der Regel kostengünstiger.

Holz ist als natürliches Produkt in der Gartengestaltung sehr beliebt, hat aber auch seine Tücken. Selbst wenn es druckimprägniert ist oder einen Schutzanstrich erhalten hat, kann es nach mehreren Jahren verwittern und lässt sich nicht  mehr austauschen.

Eisengestelle bestehen oft aus vielen dünnen Einzelteilen, worunter die Stabilität leidet. Achten Sie hier unbedingt auf eine Verzinkung, um vor Rost zu schützen. Gute Chancen gegen die Einflüsse der Witterung haben laut "Mein schöner Garten" pulverbeschichtete und verzinkte Rankhilfen aus Stahl.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017