Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Igelkolben: Kugelige Blüten für Ihren Gartenteich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenteich  

Igelkolben: Kugelige Blüten für Ihren Gartenteich

18.06.2015, 09:15 Uhr | cw (CF)

Eine bemerkenswerte Sumpf- und Wasserpflanze ist der sogenannte Igelkolben. Seine attraktiven Blüten, aus denen sich stachelig aussehende Früchte bilden, sind ein Hingucker für jeden Gartenteich. Wie Sie den Igelkolben pflegen, erfahren Sie hier.

Aussehen der Wasserpflanze: Kleine Igel im Gartenteich

Die reifen Früchte des Igelkolbens wachsen an verzweigten Ästen und gleichen tatsächlich einem kleinen zusammengerollten Igel, daher rührt auch sein Name. Weiterhin typisch für den Igelkolben sind seine schwertförmigen, schmalen Blätter. Die attraktive Wasser- und Sumpfpflanze kann bis zu 50 Zentimeter hoch wachsen.

Sparganium erectum – so lautet der lateinische Name des ästigen Igelkolbens – ist in Mitteleuropa beheimatet. Die Pflanze wächst in stehenden und langsam fließenden Gewässern. Möchten Sie mit dem Igelkolben Ihren Garten verschönern? Eine gute Idee, denn auch in der Flachwasserzone großer Gartenteiche fühlt sich Sparganium erectum wohl.

Igelkolben-Bestand mit Pflanzkörben im Zaum halten

Der Igelkolben bildet am Teichgrund ein kriechendes Rhizom aus. Aus diesem Sprossenachsensystem treiben immer wieder neue Pflanzen aus, was schnell zu Platzproblemen im Gartenteich führen kann. Mithilfe von Pflanzkörbern können Sie den Igelkolben-Bestand jedoch in Schach halten. Das Vorgehen ist simpel: Pflanzen Sie Sparganium erectum in ein Pflanzgefäß mit lehmig-schlammigen Substrat und setzen Sie dieses in den Teich in eine Wassertiefe von 10 bis 30 Zentimetern. Für ein gutes Gedeihen ist ein sonniger bis halbschattiger Standort notwendig.

Übrigens: Zwar fordert die attraktive Wasserpflanze viel Platz, doch Besitzer kleiner Gartenteiche müssen nicht auf das Gewächs verzichten. Das Pflanzen von Zwerg-Igelkolben bietet eine gute Alternative. Damit sich die Pflanze gut entwickelt, sollte der Teich ein möglichst saures und nährstoffarmes Milieu aufweisen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017