Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Pfeilkraut: Teichpflanze mit pfeilspitzen Blättern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenteich  

Pfeilkraut: Teichpflanze mit pfeilspitzen Blättern

18.06.2015, 09:15 Uhr | fs (CF)

Ein Gartenteich ganz ohne Schwimmpflanzen ist ganz schön trist. Pfeilkraut kann zur echten Zierde in Ihrem Garten werden. Was Sie über die Teichpflanze wissen sollten und wie Sie diese am besten pflegen, erfahren Sie hier.

Blattschmuck im Teich dank Pfeilkraut

Pfeilkraut verdankt seinen Namen seinen pfeilspitzen Blättern, die senkrecht aus dem Wasser ragen. Die unter Wasser liegenden Blätter hingegen sind schmal und bandförmig. Darüber hinaus bildet die Teichpflanze weitere länglich-schlaffe, eiförmige Blätter, die dicht an der Wasseroberfläche wachsen. Augenfällig sind außerdem, die kleinen weißen Blütenquirle, die an den Stängeln der Pflanze wachsen. Während der Winterzeit zieht das Pfeilkraut seine oberirdischen Pflanzenteile zurück und überwintert am Teichgrund.

Wenn Sie das Pfeilkraut in seinem natürlichen Lebensraum in Augenschein nehmen möchten, sollten Sie Ihre Augen bei einem Streifzug durch die norddeutschen Tiefebene offen halten. Dort ist die zur Familie der Froschlöffelgewächse Alismataceae gehörende Teichpflanze verbreitet und wächst vor allem im Flachwasser und an den Ufern langsam fließender und stehender Gewässer. Verwandte Arten des Pfeilkrauts kommen außerdem in den Tropen vor.

Wie Sie das Pfeilkraut richtig pflegen

Wer auf das Pfeilkraut im eigenen Gartenteich nicht verzichten möchte, sollte die Solitätpflanze in mittelgroße Pflanzkörbe setzen und im flachen Wasser positionieren – eine Wassertiefe von 20 bis 30 Zentimetern gilt dabei als ideal. Außerdem benötigt die Teichpflanze ein lehmig-schlammiges Substrat als Bodengrund sowie ein sonnig bis halbschattiges Plätzchen, um sich gut zu entwickeln. Neben Seekanne, Wassernuss und Seerose harmoniert das Pfeilkraut bestens. Übrigens: Wussten Sie, dass die Teichpflanze als eine Art kleiner Kompass funktioniert? Steht das Pfeilkraut in voller Sonne, zeigt es mit seinen pfeilspitzen Blättern immer in Richtung Norden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017