Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Schneeflockenblume: Blütenreiche hängende Balkonpflanze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenbeet  

Schneeflockenblume: Blütenreiche hängende Balkonpflanze

09.06.2016, 09:53 Uhr | kk (CF)

Mit ihren wunderschönen weißen Blüten gehört die Schneeflockenblume zu Recht zu den beliebten Balkonpflanzen. Möglicherweise auch, weil sie den Beweis liefert, dass die Balkonbepflanzung durchaus üppig und überbordend sein kann?

Blüht vom Frühjahr bis in den Herbst: Die Schneeflockenblume

Schon ab März können Sie das Blütenmeer der Schneeflockenblume genießen. Anschließend haben Sie üblicherweise bis in den November hinein ihre Freude an den schneeweißen Blüten. Diese sind an jeder Pflanze überaus zahlreich vertreten. Neben der weißen Variante sind im Handel auch Sorten mit flieder- oder rosafarbenen Blüten verfügbar. Die Sutera cordata, so der wissenschaftliche Name der Schneeflockenblume, wächst kriechend oder leicht hängend, was ihr ein ausgesprochen üppiges Äußeres verleiht. Sie eignet sich somit hervorragend für eine reichhaltige Balkonbepflanzung. In einer Pflanzenampel kommt ihr prachtvolles Volumen beispielsweise besonders gut zur Geltung. Hier ragt sie oftmals bis zu 60 Zentimetern über den Gefäßrand, ist jedoch meist nur bis zu 15 Zentimeter hoch.

Pflegeleicht und robust: Sutera cordata

Grundsätzlich ist die Pflege der Schneeflockenblume nicht aufwendig. Dennoch sollten Sie unbedingt den passenden Standort auswählen, denn die Sutera cordata mag es warm und eher sonnig. Der prallen Mittagssonne sollte sie jedoch nicht ausgesetzt sein. Entsprechend eignen sich vor allem Balkone auf der Ost- oder Westseite des Hauses. Nach den Eisheiligen können Sie die Schneeflockenblume ins Freie pflanzen. Als Substrat eignet sich jede Pflanzenerde, idealerweise ist diese leicht sauer. Gießen Sie so viel, dass das Substrat nicht austrocknet. Vermeiden Sie dabei jedoch Staunässe. Einmal pro Woche können Sie die Pflanze zudem mit einem Flüssigdünger versorgen. Die Sutera cordata lässt sich recht unkompliziert überwintern, hierfür sind Temperaturen zwischen 5 und 15 Grad ideal. Sie verträgt zudem kurzzeitigen Frost.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017