Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Leyland-Zypresse: Immergrüne Heckenpflanze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sichtschutz  

Leyland-Zypresse: Immergrüne Heckenpflanze

21.07.2016, 10:04 Uhr | nb (CF)

Der Sichtschutz für Ihr Grundstück soll möglichst natürlich aussehen? Eine Leyland-Zypresse eignet sich hervorragend als Heckenbepflanzung, denn die Pflanze ist nicht nur immergrün, sondern auch sehr schnell wachsend. Lesen Sie hier mehr.

Solitär oder als Hecke: Die Leyland-Zypresse

Die Leyland-Zypresse, auch Bastard-Zypresse genannt, kann je nach Schnitt eine Höhe von bis zu fünf Metern erreichen. Die Pflanzen wachsen sehr dicht und schnell – pro Jahr ist ein guter Meter möglich. Zudem sind sie winterhart und mehrjährig. Sowohl geschnitten als auch ungestutzt wirken sie sehr ansehnlich. Zudem gedeihen sie sowohl in der Sonne als auch im Schatten. All diese Eigenschaften qualifizieren die Zypresse als hervorragende Heckenpflanze, die als zuverlässiger und natürlicher Sichtschutz auf Ihrem Grundstück dient.

Bastard-Zypresse setzen und pflegen

Wenn Sie die Bastard-Zypresse als Heckenpflanze verwenden möchten, sollten Sie auf einen Pflanzabstand von etwa 30 bis 40 Zentimetern achten. Um die Hecke breiter zu gestalten, eignet sich auch eine Pflanzung in mehreren Reihen. Der geeignete Zeitpunkt für das Anpflanzen ist August oder September. Am besten geeignet sind Jungpflanzen, die etwa 60 bis 100 Zentimeter groß sind. Direkt nach dem Einpflanzen sollten Sie gründlich gießen. Auch sonst achten Sie auf eine regelmäßige Wassergabe, um das Gedeihen der Zypressen zu gewährleisten. Zweimal im Jahr sollten Sie Langzeitdünger verabreichen, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Wenn Sie die Leyland-Zypressen als Heckenpflanzen in den Boden bringen, empfiehlt sich ein regelmäßiger Schnitt, um die Hecke in Form zu bringen. Dafür empfiehlt sich das Frühjahr und Ende August beziehungsweise September. Verwenden Sie anstelle einer elektrischen besser eine mechanische Gartenschere, um möglichst präzise stutzen zu können und das alte Holz nicht zu verletzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017