Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Färberginster: Dekoratives Kraut verbessert den Boden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenbeet  

Färberginster: Dekoratives Kraut verbessert den Boden

28.07.2016, 00:49 Uhr | ob (CF)

Seine traubenförmige, gelbe Blüte macht den Färberginster zum echten Hingucker in jedem Garten. Dabei verdankt der Genista tinctoria diesem Farbreichtum auch seinen Namen, denn seine Blüten, Blätter und Zweige wurden früher als Färbmittel genutzt.

Genista tinctoria: Giftiger Sommerblüher

Der Färberginster gehört zu den Schmetterlingsblütlern und ist in ganz Mitteleuropa verbreitet. Doch auch in Nordamerika, Asien und auf den Kanarischen Inseln ist der Genista tinctoria, so sein offizieller Name, zu finden. Der kleine Strauch erreicht eine Höhe von 80 bis 100 Zentimetern und trägt im Sommer zahlreiche gelbe Blüten, die traubenförmig angeordnet sind. Die Blütenstände können dabei bis zu 15 Millimeter messen. Der Genista tinctoria gehört wie viele Hülsenfrüchtler zu den Bodenverbesserern. 

Was den Kleinstrauch so giftig macht, ist das Alkaloid Cytisin in seinen Blätter und Samen. Familien mit Kindern und Haustieren sollten daher zweimal überlegen, ob sie den Giftstrauch in den Garten pflanzen möchten. In der Volksmedizin fand er früher dennoch Verwendung bei Verdauungsbeschwerden. Von der Einnahme wird jedoch inzwischen ausdrücklich abgeraten.

Die richtige Pflege für den Färberginster

Der Genista tinctoria, der im Volksmund unter anderem auch als Farbkraut, Rohrheide und Grünholz bezeichnet wird, ist recht anspruchslos, was den Boden betrifft. Selbst nährstoffarme Böden bekommen dem Strauch gut. Allerdings bevorzugt der Färberginster einen sonnigen Standort im Garten, im Schatten leidet seine Blüte. Während längere Trockenzeiten kein Problem für das Schmetterlingsblütengewächs sind, verträgt es keine Nässe. Gießen Sie die Pflanze aus diesem Grund erst, wenn die Erde angetrocknet ist. Auch Dünger braucht der Färberginster nicht. Dieser macht ihn eher empfindlich gegenüber Bodenfrösten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017